So gelingt Ihre Unternehmensgründung und -führung

Legen Sie Ihre Zielsetzung fest

Sie müssen sich im ersten Schritt klar darüber werden, was Sie mit Ihrer Unternehmensgründung und -führung erreichen möchten. Dazu gehört auch Ihre Entscheidung, ob es sich um eine Vollzeit-Gründung oder einen zukünftigen Nebenerwerb handeln wird. Denn vom Umfang Ihrer Geschäftstätigkeit hängen alle weiteren Schritte ab.

Prüfen Sie Ihre persönliche Eignung als Vollblut-Unternehmer

Tolle Geschäftsideen sind keine Seltenheit, viele kreative Köpfe befinden sich unter uns und es gibt geniale Controller… Aber nicht alle diese Personen sind direkt auch geeignet, um ein Unternehmen zu gründen und zu führen. Denn nicht selten ist auch eine gehörige Portion Pragmatismus gefragt, um die Geschäftsidee auch tatsächlich zu verwirklichen.

Ganz genauso sind aber auch Kreativität und Flexibilität gefragt, denn im Rahmen der Unternehmensgründung und -führung wird es immer wieder unvorhergesehene Probleme geben, die schnell und kreativ gelöst werden müssen. Nicht zu vernachlässigen sind auch Durchsetzungskraft, Stressresistenz und Führungsstärke. Wie so oft: Der richtige Mix macht’s.

Verfassen Sie Ihren individuellen Businessplan und planen Sie die weiteren Schritte

Unterschätzen Sie nicht den Planungs- und auch nicht den Zeitaufwand, der hinter jeder Neugründung steckt. Auch wenn Sie es im Kopf schon hunderte Mal durchgespielt haben und mit vielen kompetenten Gesprächspartner gesprochen haben, Sie werden sehen: Sie kommen von Hölzchen auf Stöckchen. Haben Sie einen Punkt im Businessplan aufgenommen, fallen Ihnen dutzende weitere ein, die im Vorfeld bereits geklärt sein müssen oder die sich neu ergeben.

Im Durchschnitt wird von einem Gründungszeitraum von 7-8 Monaten ausgegangen. Planen Sie diesen Zeitraum unbedingt in Ihr Budget ein. Vom Zeitpunkt der Entscheidung, das Unternehmen zu gründen bis zum ersten Umsatz sind hier neben den Gründungskosten auch Ihre Lebenshaltungskosten zu berücksichtigen. Und bei 7-8 Monaten kommt da schon einiges zusammen.

Finden Sie die für Ihre Unternehmensgründung und -führung geeignetste Rechtsform

Diese Entscheidung hat es in sich. Nehmen Sie sich für die Auswahl der korrekten Rechtsform genügend Zeit und holen Sie sich auch den Rat und das Feedback eines Experten ein. Zuviel hängt von der Wahl der richtigen Rechtsform ab oder steht durch die Wahl der falschen für Sie auf dem Spiel. So hängt auch der zu erstellende Finanzierungsplan in vielen Aspekten von der Rechtsform Ihrer Unternehmensgründung ab.

Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung…

Jetzt downloaden
Unternehmensgründung und -führung

- Nachdem sich die Lage bei der Corona-Pandemie in den letzten Wochen etwas entspannt hat, sind viele aus dem Homeoffice wieder an ihren angestammten… Artikel lesen

Gratis-Download
Geschäftsbrief vergessen

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie… Zum Download

| Astrid Engel - Je nachdem, ob Sie einen Brief nach Großbritannien oder in die USA senden, gelten andere Regeln für den Aufbau Ihres Schreibens. Hier sind die… Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Scheinselbstständigkeit vermeiden

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer… Zum Download

| Astrid Engel - Wenn Sie vergeblich versucht haben, einen Geschäftspartner oder Kunden telefonisch zu erreichen, können Sie ihn per E-Mail bitten, sich bei Ihnen zu… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Immer wieder wird die Wirtschaftswelt von Skandalen erschüttert, wenn Unternehmen gegen allgemeingültige Compliance-Regeln verstoßen. Um eine Form der… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Um Ordnung und Struktur in einem Unternehmen zu schaffen, kann eine Visualisierung hilfreich sein. Mit einem Organigramm kann diese Aufgabe realisiert… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Wenn Vorgesetzte von ihren Angestellten eine Entscheidungsvorlage anfordern, ist das eine verantwortungsvolle Aufgabe. Denn das Dokument kann die… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Unternehmen sind verpflichtet, Geschäftsunterlagen für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren. Hierzu gehören auch Belege, die für die… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Spätestens mit der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Homeoffice ist die Videokonferenz für viele Arbeitnehmer zu einem festen Bestandteil der… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Spätestens seit 2020 kennt fast jeder deutsche Arbeitnehmer den Begriff „Homeoffice“. Doch was das Arbeiten im Homeoffice in Bezug auf Arbeitszeit… Artikel lesen

| Astrid Engel - Bei Ihren Rechnungen müssen Sie auf die Pflichtangaben achten. In manchen Handwerksbetrieben ist es aber gar nicht üblich, immer Rechnungen zu… Artikel lesen

| Astrid Engel - Haben Sie als Unternehmer auch immer wieder Ärger wegen Rechnungen, die nicht in voller Höhe bezahlt werden? Das ist keine Seltenheit: Viele Kunden… Artikel lesen

| Astrid Engel - Jeder Brief, der Ihr Haus verlässt, macht Eindruck beim Empfänger - hoffentlich einen guten! Moderne Formulierungen entstauben Ihre Geschäftsbriefe. Artikel lesen

| Susanne Khammar - Wer als Existenzgründer den Schritt in die Selbstständigkeit wagt, der steht schon gleich zu Beginn des eigenen Unternehmens vor einer schwierigen… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen.de - Die Gründung eines Unternehmens beziehungsweise der Weg in die Selbstständigkeit zusammen mit Partnern kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen.… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Bei der Existenzgründung müssen Sie sich nicht nur über die Rahmenbedingungen für Ihr künftiges Unternehmen Gedanken machen. Auch wesentliche… Artikel lesen

- Mit Aufkommen des Internets hat sich auch die Berufswelt verändert. Die digitale Arbeitswelt ermöglicht Flexibilität und mehr kreativen Freiraum.… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Der Start in die Selbstständigkeit ist ein häufiges Lebensziel von vielen Arbeitnehmern. Anstelle des regelmäßigen Alltags im Büro tritt dann das… Artikel lesen

| Johanna Wirsing - Die einen sehen es als Testlauf, um endlich den Sprung in die Selbstständigkeit zu wagen, andere nutzen eine nebenberufliche Selbstständigkeit, um das… Artikel lesen

| Katrin Winkler - Wer umziehen möchte, kann selten alle Aufgaben allein bewältigen. Kisten packen, Möbel schleppen und Hausrat entsorgen: Professionelle Hilfe leisten… Artikel lesen

| Katrin Winkler - Immer an der frischen Luft und gestalterisch tätig sein – wer das liebt, ist im Gärtnerberuf genau richtig. Was Sie beachten müssen, wenn Sie sich als… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Unternehmensgründung und -führung
Jobs