Geschäftsführung - so viel mehr als die reine Führung des Geschäfts

Die Geschäftsführung eines Unternehmens setzt sich aus einem oder mehreren Geschäftsführern zusammen und ist für die Leitung des Unternehmens zuständig. Rechtlich betrachtet haben lediglich Personengesellschaften oder Gesellschaften mit beschränkter Haftung (GmbH) Geschäftsführer. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff jedoch viel umfassender für alle Formen der Unternehmensleitung verwendet, so z.B. auch für die Inhaber von Einzelunternehmen.

So setzt sich die Geschäftsführung zusammen

Die Geschäftsführung vertritt die Gesellschaft nach außen sowohl vor Gericht als auch  außergerichtlich und ist nach innen mit der Leitung der Geschäfte betraut. Ein Geschäftsführer führt die Geschäfte der GmbH in eigener Verantwortung, was jedoch durch Beschlüsse oder die Satzung von Gesellschafterversammlungen beschränkt werden kann.

Gründet man selbst ein Unternehmen, hat man natürlich auch die Möglichkeit, sich selbst direkt zum Geschäftsführer zu benennen. Alternativ wird man von der Gesellschafterversammlung einer bereits bestehenden GmbH gewählt.

Rechte und Pflichten der Geschäftsführung

Durch die Bestellung zum Geschäftsführer wird dieser zum Organ der GmbH  und übernimmt somit auch die organschaftlichen Rechte und Pflichten. Als Geschäftsführer hat er die GmbH zu führen und den Gesellschaftszweck zu realisieren.

Zu den bedeutendsten Pflichten der Geschäftsführung gehören die Wahrnehmung der Interessen der Gesellschaft und die treuhänderische Verwaltung des Gesellschaftsvermögens. Sie hat dafür zu sorgen, dass der Gesellschaft kein Schaden zugefügt wird und dass

Entwicklungschancen für das Unternehmen ergriffen werden. Desweitern darf sie nicht zum eigenen Vorteil oder des Wettbewerbs handeln. Dass der Geschäftsführer hierbei die sogenannte Sorgfalt eines

ordentlichen Geschäftsmannes walten lassen muss und keine Geschäftsgeheimnisse verrät, ist folglich unumgänglich.

Weitere Pflichten, die sich aus dem GmbH-Gesetz ergeben

  1. Mitteilungspflichten an das Handelsregister
  2. Rechnungslegungspflicht – Buchführung/Bilanz, Steuern
  3. Erhaltung des Stammkapitals/Überwachung der Einzahlungen und Beachtung des Auszahlungsverbotes
  4. Organisatorische Pflichten (z.B. Einberufung sowie Prüfung und Umsetzung der Beschlüsse der Gesellschafterversammlung)
  5. Pflichten bei der Beschäftigung von Mitarbeitern

Grundsätzlich kann die Geschäftsführung Aufgaben auf Mitarbeiter delegieren, ist jedoch weiterhin in der Pflicht, die Erfüllung sorgfältig zu überwachen.

Haftung des Geschäftsführers

Bei einer Pflichtverletzung durch den Geschäftsführer haftet er für den daraus entstandenen Schaden persönlich gegenüber der GmbH (Innenhaftung) sowie auch gegenüber Dritten (Außenhaftung).  Je nach Schwere und Art der Pflichtverletzung droht auch die Gefahr einer strafrechtlichen Haftung.

Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden
Geschäftsführung

| Günter Stein - Einmal mehr zeigt eine neue Studie: Kunden vertrauen Empfehlungen von anderen mehr als allen anderen Informationsquellen über Handwerksbetriebe,... Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Scheinselbstständigkeit vermeiden

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer beschäftigen, dessen Status nicht... Zum Download

| Astrid Engel - Auf Geschäftsempfängen oder -treffen sind Ihnen nicht immer alle Teilnehmer bekannt. So erfahren Sie schnell den Namen Ihres Gesprächspartners. Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Unterschriftenregelung

Ausgehende Geschäftspost wird immer unterschrieben − allerdings nicht immer von demjenigen, der den Brief veranlasst. In manchen... Zum Download

| Stefan Küst - Corporate Citizenship: Der Begriff klingt neu und kompliziert. Aber in Wirklichkeit steckt etwas dahinter, was die meisten deutschen Unternehmen seit... Artikel lesen

| Michael Jansen - Rechnungen flattern ins Haus – Miete, Strom, Lohnkosten ... All das will bezahlt sein. Dafür muss Geld vorhanden sein. Denn ohne flüssige Mittel, ohne... Artikel lesen

- Eines vorweg: Niemand beschäftigt sich gern mit dem Tod. Aber Hand aufs Herz: Liegt Ihnen Ihr Betrieb am Herzen?Möchten Sie, dass es auch nach Ihnen... Artikel lesen

Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Der zuverlässige Berater für Ihren beruflichen Erfolg

Geschäftsführung
Jobs