Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

5 Tipps für eine gelungene Schaufensterdekoration

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Die Werbewirkung einer gelungenen Schaufensterdekoration wird häufig unterschätzt. Ein Fehler, den Sie nicht begehen sollten. Natürlich ist eine regelmäßig wechselnde Schaufensterdekoration mit einigem Aufwand verbunden, aber die Arbeit lohnt sich. Ein neugieriger Passant, der von Ihrer Schaufensterdekoration angelockt wird, kann schnell ein interessierter Kunde werden.

1. Engagieren Sie einen Profi für Ihre Schaufensterdekoration

Wenn Sie sich selbst so gar nicht für die Schaufensterdekoration begeistern können, sollten Sie vielleicht einen Profi engagieren. Ein Dekorateur kostet etwa zwischen 40 und 80 Euro die Stunde. Einen Deko-Profi finden Sie nicht nur in den „Gelben Seiten“.
Fragen Sie bei Geschäften mit attraktiver Schaufensterdekoration nach,wer bei ihnen Hand angelegt hat.

2. Sorgen Sie für Abwechslung bei Ihrer Schaufensterdekoration

Machen Sie Fotos von jeder neuen Schaufensterdekoration. So behalten Sie den Überblick, wie Sie Ihr Schaufenster im Laufe des Jahres dekoriert haben. Wiederholungen sind keine Schande – wenn ein gewisser Zeitraum (in der Regel 2 Jahre) verstrichen ist.

3. Leihen Sie sich Material für Ihre Schaufensterdekoration

Deko-Material kostet Geld. Dabei können Sie viel sparen, wenn Sie Kooperationen mit anderen Geschäften eingehen.
Im Winter können Sie sich z. B. Schlitten, Snowboard oder Skibekleidung von einem Sportausstatter ausleihen.
Im Sommer bitten Sie den Blumenladen um Palmen. Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Damit alle Parteien etwas von dem „Deko- Deal“ haben, sollten Sie im Schaufenster einen Hinweis mit dem Namen des Verleihers aufstellen.

4. Individuelle Plakate für die Schaufensterdekoration

Informieren Sie Ihre Kunden durch Plakate über aktuelle Trends? Achten Sie besonders bei selbstgefertigten Plakaten darauf, dass die Farben den Dekorationstönen entsprechen und die Schrift gut lesbar ist! Wenn Sie etwas Schwung in die Plakatgestaltung bringen möchten, können Sie das Format ändern. Nehmen Sie statt einem rechteckigen Pappstück ein rundes oder dreieckiges (sorgfältig zuschneiden). Bereits mit solchen Kleinigkeiten können Sie für Abwechslung sorgen und sich von der Konkurrenz abheben.

5. Die Schaufensterdekoration ist Ihre Visitenkarte

Ist Ihr Schaufenster verschmutzt, hinterlässt das einen negativen Eindruck beim glossar/begriff/adressliste.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=0125c8e14bKunden. Staubwischen, Fensterputzen etc. müssen sein. Entfernen Sie auch eventuelle Restmaterialien wie beispielsweise Fäden, Kleber, Papierschnipsel oder Reißzwecken.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg