Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

ELStAM wird erneut verschoben: So reagieren Sie als Arbeitgeber richtig

0 Beurteilungen

Erstellt:


 

ELStAM wird erneut verschoben: So reagieren Sie als Arbeitgeber jetzt richtig

 

 

Die „elektronische Lohnsteuerkarte“ (offiziell: ELStAM = Elektronische-LohnSteuerAbzugsmerkmale) wird nicht wie geplant zum 1.1.2012, sondern erst zum zweiten Quartal 2012 – voraussichtlich zum 1.4.2012 – eingeführt. Solange nehmen Sie den Lohnsteuerabzug weiter nach den für 2010 ausgestellten Lohnsteuerkarten bzw. den vom Finanzamt erteilten Ersatzbescheinigungen vor.

 

Ändern sich zum 1.1.2012 Lohnsteuerabzugsmerkmale (z.B. Steuerklassenwechsel, geänderter Freibetrag ab 2012) sollten die betroffenen Arbeitnehmer sich das vom Finanzamt schriftlich bestätigen lassen. Legt ein Mitarbeiter Ihnen bzw. der Personalabteilung Ihrer GmbH die Bescheinigung vor, wird die Lohnsteuer danach ermittelt. Bei Bedarf (z.B. erstmalige Arbeitnehmertätigkeit) stellt das Finanzamt eine bis zum Starttermin befristete Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug 2012 aus.

 

Änderungen nur mit Bescheinigung des Finanzamts

Weisen Sie Mitarbeiter Ihrer GmbH darauf hin, dass für Änderungen der Lohnsteuerabzugsmerkmale auch in der Übergangszeit bis zum Start des ELStAM-Verfahrens das Finanzamt zuständig. Ihre GmbH darf den Lohnsteuerabzug für Mitarbeiter nur ändern, wenn eine entsprechende Bescheinigung des Finanzamts vorliegt. Ändern sich Abzugsmerkmale zum 1.1.2012 bei einem Mitarbeiter Ihrer GmbH, und legt der keine Bescheinigung darüber vor, dürfen die Änderungen zunächst nicht berücksichtigt werden. Der Lohnsteuerabzug der ersten Monate 2012 wird dann erst mit der ersten Lohnabrechnung nach dem Start des ELStAM-Verfahrens korrigiert, also voraussichtlich ab April 2012.

 

 

Herzlichst, Ihr

 

Sebastian Jördens
Chefredakteur

 



 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Freunde und (Unternehmer-)Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
59 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg