Als GmbH-Geschäftsführer sind Sie von Anfang an in der Pflicht

Die Position des GmbH-Geschäftsführers erfordert von Ihnen von Anfang alle Aufmerksamkeit. Denn nicht nur Ihre Gestaltungsmöglichkeiten sind enorm, auch Ihr Verantwortungsbereich ist groß und birgt viele Fallstricke.

Mindestanforderungen des GmbH-Geschäftsführervertrags

Der Geschäftsführervertrag bildet die Grundlage Ihrer Tätigkeit als GmbH-Geschäftsführer und wird zwischen Gesellschafterversammlung und Geschäftsführer abgeschlossen und sollte diese Mindestregelungen enthalten:

  • Vergütung (Fixum/Tantieme)
  • Weiterzahlung der Vergütung  bei Krankheit
  • Urlaubsanspruch
  • Regelung Spesen und Reisekosten
  • Betriebsversicherung
  • Kündigungsbedingungen und Wettbewerbsverbot

Aufgaben des GmbH-Geschäftsführers

Als GmbH-Geschäftsführer erledigen Sie alle Aufgaben, die zur Verfolgung des Geschäftszweckes erforderlich sind – mit Ausnahme der den Gesellschaftern gesetzlich vorbehaltenen Aufgaben (z. B. Feststellung des Jahresabschlusses, Bestellung und Abberufung des Geschäftsführers und eventuellen im Geschäftsführervetrag festgelegte Einschränkungen).

Aufgrund Ihrer Treuepflicht sind Sie verantwortlich, dass Sie Ihre Stellung als Geschäftsführer nicht zum Nachteil der Gesellschaft ausnutzen und das Wettbewerbsverbot während Ihrer Amtszeit für alle im Gesellschaftervertrag festgelegten Unternehmensziele einhalten. Sie berufen die Gesellschafterversammlung ein und nehmen an ihr teil.

Als GmbH-Geschäftsführer sind Sie gegenüber den Gesellschaftern zur unverzüglichen Auskunft in allen Belangen der Gesellschaft verpflichtet. Die Verweigerung kann zu Ihrer fristlosen Kündigung führen.

GmbH-Geschäftsführer in der Haftung

Als GmbH-Geschäftsführer müssen Sie im Innenverhältnis in allen Gesellschaftsangelegenheiten die Sorgfalt eines Kaufmanns anwenden. Bei Nichtbeachtung dieses Grundsatzes können die Gesellschafter Schadensersatzansprüche gegen Sie erheben.

Im Außenverhältnis haftet nur die GmbH  für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft bis zur Höhe des Gesellschaftsvermögens. Eine Haftung von Ihnen als GmbH-Geschäftsführer kommt daher im Normalfall nicht in Betracht.

In Ihrer Eigenschaft als Arbeitgeber haben Sie die monatlichen Lohnsteuer- und Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben,  von den Arbeitnehmern einzubehalten und ans Finanzamt weiterzuleiten. Bei Pflichtversäumnis – ganz gleich, ob vorsätzlich oder grob fahrlässig – müssen Sie dafür einstehen. Das gleiche gilt für die Abführung der Abgaben an die Sozialversicherungsträger und die Berufsgenossenschaft.

Führen Sie Werbemaßnahmen durch, die gegen wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen, besteht die Gefahr, dass Sie neben der Gesellschaft auch persönlich haftbar gemacht werden.

Sonderfall Haftung bei Insolvenz

Als GmbH-Geschäftsführer haben Sie die Pflicht spätestens drei Wochen nach Zahlungsunfähigkeit die Eröffnung des Insolvenzverfahrens einzuleiten. Leisten Sie danach noch Zahlungen, haften Sie dafür gegenüber den Gesellschaftern.

Achtung: Keine Tätigkeit ohne Handelsregistereintragung

Sie sollten Ihre Tätigkeit nur durch Bestellung durch Gesellschafterbeschluss und Eintragung ins Handelsregister beginnen. Andernfalls sind Sie nur faktischer Geschäftsführer und persönlich für alle Handlungen, die Sie vornehmen, persönlich verantwortlich und haftbar.

Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung…

Jetzt downloaden
GmbH-Geschäftsführer

- Vorsteuer für Ausgaben auf Auslands-Dienstreisen – Antragsfrist verlängert Liebe Leserin, lieber Leser, waren Sie oder Mitarbeiter Ihrer GmbH 2009… Artikel lesen

- Haftungsrisiko Geschäftsführerausfall – so sorgen Sie vor Liebe Leserin, lieber Leser, kein Urlaub, keine Krankheit, kein Trauerfall, nicht einmal… Artikel lesen

- Message from CEO (Christmas Event Organizer):Dr. J. Christus v. Bethlehem Also Kinder, ich bin jetzt im Urlaub. Aller Vorrausicht nach bin ich bis… Artikel lesen

- Frist endet am 31.12.: Jahresabschluss 2009 an den Bundesanzeiger schicken Liebe Leserin, lieber Leser, nur noch knapp 3 Wochen, dann muss der… Artikel lesen

| Sebastian Jördens - Als Geschäftsführer sind Sie zumindest ab und zu auch über Nacht für Ihre GmbH unterwegs. Sei es, dass Sie eine Messe besuchen oder einen Kunden oder… Artikel lesen

- Streit bei Auslandsgeschäften: So wird er vor heimischen Gerichten ausgegtragen Liebe Leserin, lieber Leser, wenn Sie mit ausländischen… Artikel lesen

- Vermeiden Sie diese Steuerfalle bei Weihnachtsfeiern und Geschenken Liebe Leserin, lieber Leser, Spekulatius und Marzipan stehen schon seit Anfang… Artikel lesen

- Streichung von Betriebsausgaben wegen mangelnder Unterstützung bei einer Betriebsprüfung Liebe Leserin, lieber Leser, sie müssen dem Finanzamt nicht… Artikel lesen

| Sebastian Jördens - Der gesetzliche Kündigungsschutz gilt nicht für Betriebe mit bis zu 10 Mitarbeitern (§ 23 Abs. 1 KSchG). In sogenannten Kleinbetrieben dürfen… Artikel lesen

- AGG: GmbH muss bei vergessener Stellenanzeige keine Entschädigung zahlen Liebe Leserin, lieber Leser, eine Diskriminierung von Bewerberen durch… Artikel lesen

| Sebastian Jördens - 25.000 Euro Stammkapital sind eine Menge Geld. Bei der GmbH-Gründung muss es aber nicht vollständig eingezahlt werden. Zunächst genügt es, wenn die… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, die Marktwirtschaft lebt vom Wettbewerb. Und fester Bestandteil dieses Wettbewerbs ist die Frage nach dem Preis einer… Artikel lesen

| Iris Schuler - Selbst wenn Sie immer gewissenhaft Ihre Steuer bezahlt haben: Ein mulmiges Gefühl bleibt, wenn sich ein Betriebsprüfer ankündigt. Wird er unerwartet… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, die Marktwirtschaft lebt vom Wettbewerb. Und fester Bestandteil dieses Wettbewerbs ist die Frage nach dem Preis einer… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, Sie kennen das Problem nur zu gut: Viele Aufträge, die Steuererklärung steht an und dann noch Angebote, die Sie… Artikel lesen

- "Große Ideen, aber wenig Geld" So überschreibt der FOCUS eine Statistik des Instituts für Mittelstandsforschung, wonach rund 46 Prozent der… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, diese Ausgabe beinhaltet einen Satz, der darüber entscheiden kann, ob Ihr Unternehmen in 6 Monaten noch existiert oder… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, diese Ausgabe könnte Sie zum Schmunzeln bringen ... allerdings mit einem sehr ernsten Hintergrund: Was verbinden Ihre… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, die Zahl der Gründerinnen steigt, aber immer noch nicht genug. Dies hat vor allem zwei Gründe: Banken sehen die Frauen… Artikel lesen

- Liebe Leserin, lieber Leser, Sie haben sicherlich auch schon öfters in den Medien über den Erfolg der sozialen Netzwerke wie Facebook, XING und… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Rechtssicher entscheiden, Mitarbeiter führen, Karriere gestalten

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Know-how und Lösungen für Ihren unternehmerischen Erfolg

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Jobs