Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung…

Jetzt downloaden

Hält ein Vereinsausschluss vor Gericht stand?

 

Erstellt:

Ein Gericht kann einen Vereinsausschluss nur sehr eingeschränkt prüfen. Das Oberlandesgericht Koblenz entschied jetzt , dass sich die Kontrolle auf 2 Kriterien beschränkt:

1. Ist der Verein vom richtigen Sachverhalt ausgegangen?

2. Wurden beim Vereinsausschluss keine Verfahrensfehler begangen?

· Ein Vereinsausschluss kann nur aufgehoben werden, wenn die angeführte Begründung willkürlich erscheint und der Ausschluss grob unbillig ist.

· Die Richter begründeten ihre Entscheidung wie folgt: "Mitglieder, die dem Verein schaden, dürfen ausgeschlossen werden."

· Geklagt hatte in dem konkreten Fall das Mitglied eines Tierschutzvereins gegen seinen Ausschluss. Der Kläger hatte einem Redakteur der Lokalzeitung gegenüber diskreditierende Behauptungen über den Vereinsbetrieb aufgestellt, die prompt veröffentlicht wurden. Hierauf folgte der Vereinsausschluss. Zu Recht, so die Richter: Der Tatbestand der Vereinsschädigung sei erfüllt.

OLG Koblenz, Az 5U 1621/02

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs