Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Warum Sie als Selbstständiger bei der Steuer jetzt handeln sollten

0 Beurteilungen
Steuer Jahresabschluss

Von Gerhard Schneider,

Auf dem Papier haben Sie noch mindestens Zeit bis zum 31.5.2011. Erst dann will das Finanzamt Ihre Steuererklärung für das Jahr 2010 haben. Mit Fristverlängerung haben Sie sogar noch deutlich länger Zeit. Trotzdem sollten Sie jetzt – zumindest vorläufig – Umsatz und Gewinn ermitteln.

Das spart Stress, Ärger und vor allem unnötige Zahlungen.

Machen Sie Ihren Jahresabschluss so früh wie möglich

Die wichtigste Regel für Sie: Machen Sie Ihren Jahresabschluss so früh wie möglich. Beginnen Sie am besten jetzt damit. Entscheiden Sie dann, wann Sie Ihre Steuererklärung abgeben. Dabei gibt es drei mögliche Fälle:

Fall 1 – Wenn Sie 2010 weniger Gewinn erzielt haben als 2009:

Geben Sie Ihre Steuererklärung so schnell wie möglich ab!

Wann Sie Ihre Steuererklärung erst später abgeben sollten

Fall 2 – Wenn Sie 2010 mehr Gewinn erzielt haben als 2009:

Sie müssen wahrscheinlich eine Nachzahlung leisten, weil Ihre Einkommensteuervorauszahlungen zu niedrig waren. Geben Sie Ihre Steuererklärung später ab und nutzen Sie ggf. die Fristverlängerung. So zögern Sie die Nachzahlung hinaus – sichern sich also einen kleinen Kredit vom Finanzamt.

Achten Sie in diesem Fall aber darauf, genügend Geld für die Nachzahlung 2010 und die nachträgliche Erhöhung der Vorauszahlungen 2011 zurückzulegen. Denn wenn Sie Ende 2011 die Steuererklärung 2010 abgeben und sich daraus eine Nachzahlung ergibt, erhöht das Finanzamt auch die Vorauszahlungen 2011!

Wann Sie mit der Abgabe der Steuererklärung besser warten sollten

Fall 3 – Wenn Sie in 2010 in etwa so viel Gewinn erzielt haben wie 2009:

In diesem Fall ist es egal, ob Sie die Steuererklärung früh oder spät abgeben, da Sie weder eine Nachzahlung noch eine Erstattung erwarten.

Mein Tipp in diesem Fall: Warten Sie trotzdem mit der Abgabe und beobachten Sie, wie sich die Geschäfte 2011 entwickeln. Wenn nötig, können Sie dann vor Abgabe der Steuererklärung 2010 noch gestaltend eingreifen und z. B. durch Bildung eines Investitionsabzugsbetrags den Gewinn 2010 noch senken und so ggf. eine Erstattung erzielen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg