Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

So merken Sie sich sichere Passwörter problemlos

 
Urheber: weerapat1003 | Fotolia

Von Astrid Engel,

Wie geht es Ihnen, wenn Sie sich vorstellen, dass die sensiblen Daten auf Ihrem PC oder in Ihren Internet-Konten von Fremden "geknackt" werden? Also nicht nur eingesehen, sondern auch manipuliert?

Viele Selbstständigen nehmen die Passwort-Sicherheit nicht ganz so genau, obwohl ihnen eigentlich klar ist, wie gefährlich das sein kann. Prüfen Sie anhand folgender Checkliste, ob die Passwörter für Ihre besonders kritischen Online-Zugänge wirklich sicher gegen Hacker sind:

Checkliste Passwörter

  • Besteht Ihr Kennwort aus mindestens acht verschiedenen Zeichen (Groß-/Kleinbuchstaben, Ziffern, Satz-/Sonderzeichen)?
  • Ist Ihr Passwort ohne erkennbaren Bezug zu Ihrem persönlichen Leben (keine Namen von Partnern, Kindern, Haustieren, keine Geburtsdaten)?
  • Verzichten Sie auf Verwendung der zeitsparenden Möglichkeit, Passwörter vom System speichern und aufrufen zu lassen?
  • Wenn Sie Ihr Kennwort aufgeschrieben haben: Verwahren Sie es an einem sicheren Ort (Tresor)?
  • Verzichten Sie auf populäre Standardbegriffe (etwa Filmtitel oder Romanhelden wie "Pate" oder "Potter") und auf "normale" Begriffe aus dem Duden?
  • Verwenden Sie für jede Zugangsberechtigung ein anderes Passwort?
  • Wechseln Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen?

Können Sie nicht alle Fragen mit "Ja" beantworten? Dann sind Ihre kritischen Online-Zugänge nicht sicher. Ändern Sie Ihre Passwörter nach folgendem System. In nur drei Schritten kreieren Sie ein Passwort, das sicher ist - und das Sie sich dennoch gut einprägen können:



1. Nehmen Sie die Anfangsbuchstaben einer geläufigen Redewendung, wie etwa "Aais" für "Aller Anfang ist schwer".

2. Diese garnieren Sie mit den Ziffern Ihres Geburtstages und -monats, also zum Beispiel: A02ai12s.

3. Zum Schluss fügen Sie ein paar Satz- und Sonderzeichen ein: *A*02+ai12&s.

Unser Tipp: Wenn Ihnen das zu umständlich ist, wählen Sie einen Satz, der schon "Sonderzeichen" beinhaltet:

  • Seit Paul acht ist, trägt er eine Klammer: SP8i,te1)
  • Fünf Paar Gänsefüßchen trappeln neben dem Zaun: 5P"tnd#
  • Werner kam erst nach 10 Minuten auf den Punkt: Wken10Mad.

Beachten Sie bei diesen Passwörtern immer auch die Groß- und Kleinschreibung. Sie werden sehen: Mit der Zeit werden Sie auch in dieser Hinsicht richtig kreativ!

Ganz wichtig: Wechseln Sie das Kennwort alle 2 Monate - dies ist eine weitere wichtige Vorsichtsmaßnahme, um Ihre Passwörter geheim zu halten.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Der zuverlässige Berater für Ihren beruflichen Erfolg

Jobs