Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Unordentlicher Schreibtisch: Fehlt Ihnen die Lust zum Aufräumen?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Macht ein unordentlicher Schreibtisch wirklich kreativer? Tatsächlich gibt es Menschen, die sich nur im Chaos wohl fühlten und diesen Arbeitsstil mit Überzeugung pflegten. Aber das sind die wenigsten.

Macht ein unordentlicher Schreibtisch wirklich kreativer? Tatsächlich gibt es Menschen, die sich nur im Chaos wohl fühlten und diesen Arbeitsstil mit Überzeugung pflegten. Aber das sind die wenigsten. Die meisten benutzen die Theorie vom Chaos, das angeblich kreativer mache, nur als Ausrede.


Meistens hat ein unordentlicher Schreibtisch einen anderen Grund

Der wahre Grund heißt Unlust. Die Ablagestapel, Häufchen und Zettel entstehen eher unfreiwillig. Diejenigen, die die Ausrede vom kreativen Chaos nicht benutzen, sprechen dann davon, dass sie zu wenig Zeit haben: Der gute Wille ist da, aber alles andere ist wichtiger. Oder sie geben gleich anderen die Schuld: Diese haben keinen Sinn für System und Ordnung, und sie selbst sind nur das Opfer.

Wer aber ganz ehrlich zu sich selbst ist, wird feststellen müssen, dass er sich zwar durchaus nach einem gepflegten Umfeld sehnt, die damit verbundenen Anstrengungen aber meidet und immer wieder verschiebt.

Kaum geht man an den ersten Handgriff, schon hat man eine Idee, was im Moment noch wichtiger (oder angenehmer) ist. Also schiebt man das Ordnen, Aufräumen (und Weg werfen!) auf, bis morgen, bis zum nächsten Wochenende, bis irgendwann.

Kleinunternehmen 2009
17 Experten für den Erfolg Ihres Kleinunternehmens. Tipp: Lesen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Fällt Ihnen bei dieser Beschreibung Ihr eigener unordentlicher Schreibtisch ein? Dann nehmen Sie dieses Aufschieberitis-Problem in Angriff. Entwickeln Sie in punkto Ordnung ein neues Verhaltensmuster, wenn Sie damit Probleme haben. Das kostet sicher am Anfang mehr Energie. Mit der Zeit geht Ihnen das neue Ordnungsverhalten aber in Fleisch und Blut über. Es automatisiert sich.

Der Lohn für die Mühe: Sie vereinfachen Ihr Leben, ersparen sich Suchaktionen, gewinnen Zeit und mehr Gelassenheit. Kurz: Sie erreichen mehr Lebensqualität bei Ihrer Arbeit.


3 Empfehlungen: So ist Ihr unordentlicher Schreibtisch bald Geschichte

1. Feste Orte: Schaffen Sie feste Aufbewahrungsorte für Gegenstände, die Sie ständig brauchen, z. B. Schlüssel für Büro, Handy, Aufladekabel usw.

2. Neuer Rhythmus: Lassen Sie das Durcheinander gar nicht erst entstehen. Gewöhnen Sie sich an, alle Dinge sofort an ihren richtigen Platz zu bringen, anstatt sie "erstmal schnell irgendwo hinzulegen".

3. Entsorgen: Bewahren Sie nur Gegenstände im Büro auf, die eine von den beiden Funktionen für Sie erfüllen:

  • eine sachliche: Diesen Gegenstand brauchen Sie für Ihre Arbeit, oder
  • eine ästhetische beziehungsweise emotionale: Diesen Gegenstand brauchen Sie, um sich im Büro wohl zu fühlen und damit, um besser zu arbeiten.
Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg