Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wer überreicht seine Visitenkarte zuerst?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Bei Einladungen oder im Rahmen von Kongressen werden üblicherweise Visitenkarten ausgetauscht: Wer überreicht seine Visitenkarte aber zuerst? Und was macht der Empfänger: direkt lesen oder erst einmal wegstecken?

Bei Einladungen oder im Rahmen von Kongressen werden üblicherweise Visitenkarten ausgetauscht: Wer überreicht seine Visitenkarte aber zuerst? Und was macht der Empfänger: direkt lesen oder erst einmal wegstecken?

Die Visitenkarte im Inland

Faustregel: Der Besucher überreicht die Visitenkarte dem Besuchten. Werden mehrere Menschen besucht (Gruppe), erhält zuerst der Ranghöchste die Visitenkarte. Bei der Übergabe schaut der Überreichende dem Gegenüber in die Augen. Der Empfänger wirft einen interessierten Blick auf die Visitenkarte; sie nach nur flüchtigem Streifen oder gar gänzlich ungelesen wegzustecken gilt als grob unhöflich und ungebührlich.

Seine Visitenkarte quer über den Besprechungstisch hinweg zu übergeben, ist nur in informellem Rahmen und unter annähernd Gleichrangigen in Ordnung, ansonsten aber nicht stilgerecht.

Die Visitenkarte im Ausland

Wenn Sie geschäftlich oft im nicht deutschsprachigen Ausland zu tun haben, ist eine zweisprachige Visitenkarte sinnvoll. Beim Übergeben der Visitenkarte sollte die Seite mit dem für das Gegenüber verständlichen Text (also nicht mit dem deutschen) nach oben zeigen.

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie das "Handbuch für Selbstständige & Unternehmer" 2 Wochen gratis!

Im asiatischen Raum werden Visitenkarten gern und oft ausgetauscht. Dort keine Visitenkarte greifbar zu haben gilt als Fauxpas. In Japan z. B. machen - wie bei uns - jüngere oder hierarchisch tiefer gestellte Mitarbeiter den Anfang bei der Übergabe der "Meishi" (Visitenkarte); sie wird - anders als bei uns - mit beiden Händen überreicht und empfangen, wobei sich beide Partner verbeugen. Wer die erhaltenen Meishi sofort nach Erhalt ausgiebig studiert, gewinnt Pluspunkte.

Die Visitenkarte für Notizen nutzen?

Übrigens: Zwar hat David Belasco (1853-1931, US-amerikanischer Produzent und Theaterschriftsteller) einmal gesagt "Wenn du deine Idee nicht auf die Rückseite meiner Visitenkarte schreiben kannst, hast du keine klare Idee!" - dennoch sollten Sie eine Ihnen überreichte Visitenkarte nicht für Notizen verwenden. Zumindest nicht im Angesicht des Gesprächspartners, der sie Ihnen überreicht hat.

Tipp: Hinterher können Sie immer noch auf der Rückseite der Visitenkarte notieren, wo Sie die betreffende Person getroffen haben, damit Sie einen Aufhänger haben, wenn Sie sie später einmal kontaktieren wollen.

 

 

Erstellen sie Ihre persönliche Visitenkarte in bester Qualität:

5 Euro Gutschein für Ihren Einkauf ab 20,00 Euro

 

 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
59 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg