Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie im Berufsleben um Entschuldigung bitten sollten

0 Beurteilungen

Von Peter Lampert,

Um Entschuldigung bitten - schon im privaten Bereich ist das für viele eine heikle Sache. Wer möchte schon gern zugeben, dass er – mit Verlaub – Mist gebaut hat. Aber niemand ist unfehlbar und Fehler passieren jedem. Doch gerade im Geschäftsleben, wo doch alles zu funktionieren hat, wo eine eher sachliche Atmosphäre herrscht, da fallen Entschuldigungen oft noch schwerer. Jeder sieht sich – zu Recht oder Unrecht – in einem ständigen Vergleich, im Konkurrenzkampf mit anderen Firmen. Daher die große Versuchung, Fehler zu vertuschen, herunterzuspielen oder anderen in die Schuhe zu schieben.

Indem Sie um Entschuldigung bitten, übernehmen Sie Verantwortung

Niemand ist erpicht darauf, Fehler zuzugeben. Aber letztendlich – und wenn Sie ehrlich zu sich sind, wissen Sie es – wird durch das Vertuschen oder das Beschönigen eines Fehlers nichts besser, sondern nur schlimmer. Ein Sprichwort sagt: „Wer einen Fehler abstreitet, begeht ihn zum zweiten Mal.“ Wichtig ist also immer, wie Sie mit Fehlern umgehen. Zeigen Sie Rückgrat und stehen Sie für Ihre Fehler ein – übernehmen Sie die Verantwortung, wenn Sie sich geirrt haben.

Sollten Sie schriftlich um Entschuldigung bitten?

Im Normalfall sind die „Vergehen“ während der Arbeit so, dass Sie es bei einer mündlichen Entschuldigung belassen können. Manchmal fallen die Schnitzer aber etwas übler aus: Sie enttäuschen beispielsweise jemanden unabsichtlich oder machen vielleicht wiederholt den gleichen Fehler. In diesem Fall signalisiert eine schriftliche Entschuldigung sehr viel stärker, dass Sie den Vorfall ernst nehmen, als wenn Sie sich mündlich entschuldigen. Ein Brief zeigt, dass Sie sich wirklich Gedanken gemacht haben. Wenn Ihnen ein Brief nun doch zu übertrieben vorkommt, ist eine schlichte Karte, die Sie der Mitarbeiterin oder dem Mitarbeiter auf den Schreibtisch legen, eine gute Alternative.
Tipp: Achten Sie darauf, dass Ihre Entschuldigung dem „Vergehen“ angemessen ist. Also nicht herunterspielen, aber auch auf keinen Fall übertreiben und unnötig dramatisieren!

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg