Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Zeit sparen mit der richtigen Lese-Technik - 5 Tipps

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Korrespondenz, unzählige E-Mails, Rundschreiben, Zeitungen, Berichte, Handbücher und Fachliteratur - die Datenflut, die Sie tagtäglich bewältigen sollen, nehmen Sie zu 95 Prozent über die Augen wahr. Und die Masse des täglichen Lesestoffs ist enorm.

Korrespondenz, unzählige E-Mails, Rundschreiben, Zeitungen, Berichte, Handbücher und Fachliteratur - die Datenflut, die Sie tagtäglich bewältigen sollen, nehmen Sie zu 95 Prozent über die Augen wahr. Und die Masse des täglichen Lesestoffs ist enorm.

Die meisten Informationen, ob für Sie interessant oder nicht, müssen Sie aber aufnehmen, weil Sie ja nur durch das Lesen Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden können. Dazu brauchen Sie viel Zeit und Energie. Helfen kann Ihnen dabei die richtige Lese-Technik. So können Sie die für Sie wichtigen Informationen in viel kürzerer Zeit herausfiltern:


Lese-Technik 1: Arbeiten Sie mit Stichwörtern

Damit Sie sich nicht unnötig an bestimmten Stellen einer Lektüre festlesen, schreiben Sie das Stichwort, zu dem Sie eine Information suchen, auf einem Notizzettel. Diesen legen Sie neben die Lektüre. Zwischendurch werfen Sie immer wieder einen Blick darauf - und schon werden Sie wieder an Ihr eigentliches Leseziel erinnert, wenn Sie sich an anderer Stelle festgelesen haben.


Lese-Technik 2: Machen Sie sich Notizen

Notieren Sie die Ergebnisse Ihrer Lektüre schon während des Lesens. Versuchen Sie dabei, Ihre Notizen zu strukturieren, zum Beispiel indem Sie ein Textbild erstellen: Sie schreiben Schlüsselwörter auf das Papier, die Sie mit Pfeilen verbinden. Wenn Sie die Notiz wieder zur Hand nehmen, können Sie sich so besser an die Struktur und den Inhalt des Textes erinnern.


Lese-Technik 3: Lesen Sie "quer"

In vielen Fällen suchen Sie Informationen mit einem bestimmten Schlüsselwort. Suchen Sie gezielt nach diesem Schlüsselwort, indem Sie "quer" lesen. Lassen Sie Ihren Finger slalomartig über die Seiten gleiten und folgen Sie ihm mit den Augen. Wiederholen Sie gedanklich das gesuchte Wort immer wieder. So finden Sie die gewünschte Information schnell, ohne den gesamten Text vollständig lesen zu müssen.

Kleinunternehmen 2009
17 Experten für den Erfolg Ihres Kleinunternehmens. Tipp: Lesen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Lese-Technik 4: Sorgen Sie für Ungestörtheit

Irrtümlicherweise nehmen viele an, die Lesearbeit könnten sie sich für Zeiten aufheben, in denen sie nicht so konzentriert sind. Falsch! So brauchen sie viel länger und hängen Ewigkeiten über einem Text. Bewegung außerhalb des Textfeldes z. B. ist der Konzentrationskiller Nummer eins. Denn jede Bewegung innerhalb unseres Gesichtsfeldes wird registriert und lenkt vom Lesen ab.

Räumen Sie daher alle störenden Elemente um Ihren Text herum weg, und sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung. Ablenkung erzeugen auch mehr oder weniger laute Geräusche. Nur wenn Sie sich ungestört und vollständig auf Satzmelodie und Sprachrhythmus eines Textes einlassen, können Sie Ihre Leseleistung steigern.


Lese-Technik 5: Setzen Sie sich nicht unter zu großen Zeitdruck

Wer sich ständig zum schnelleren Lesen antreibt, arbeitet kontraproduktiv. Lesestress führt zu häufigeren Lesepausen und somit zu mehr Zeitverlust. Außerdem besteht die Gefahr, dass Sie wichtige Stellen überlesen.

Praxis-Tipp: Achtung! Auch beim Lesen droht das Aufschieberitis-Syndrom. Begehen Sie nicht den Fehler, das Lesen "für später" aufzuheben. In der Regel wächst so der Lektüreberg und damit der Druck des Lesen-Müssens ins Unermessliche. Die Hemmung, sich der Sache anzunehmen, steigt immer mehr.

Bearbeiten Sie neue Texte lieber sofort, auch wenn Sie nur ein paar Stellen lesen. So ersparen Sie sich, sich zu einem späteren Zeitpunkt durch eine riesige Textmenge kämpfen zu müssen.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
27 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg