Gratis-Download

Wie Sie effiziente Kundenansprache umsetzen und mit individueller Kontaktaufnahme die Bedürfnisse des Kunden befriedigen.

Jetzt downloaden

Vorsicht beim Einsatz von Google Analytics

0 Beurteilungen

Von dgx,

Datenschützer nehmen Webseiten sehr kritisch unter die Lupe - auch Abmahnungen drohen

Mit Google Analytics steht Ihnen ein leistungsstarkes Tool zur Analyse Ihrer Webseite zur Verfügung. Sie können damit z. B. sehen, was Besucher auf Ihren Seiten gemacht haben, oder über welche Suchbegriffe sie zu Ihnen gefunden haben. Aber Vorsicht: Wenn Sie Ihre Besucher nicht auf den Einsatz hinweisen, können juristische Konsequenzen drohen.
Datenschützer aus Schleswig-Holstein schreiben in den vergangenen Wochen vermehrt Webseiten-Betreiber an und bitten um Auskünfte bezüglich der Nutzung von Google Analytics. Hintergrund ist eine Studie eines österreichischen Mediendienstes, der festgestellt hat, dass mehr als 80 % der großen Medienseiten das Verhalten ihrer Besucher mit Analytics auswerten, ohne dass diese darüber informiert sind.
Unabhängig von der Rechtmäßigkeit, diese Auskünfte zu verlangen, handelt es sich um eine Nachlässigkeit der betroffenen Webseiten-Betreiber. Google weist in den Nutzungsbedingungen für Analytics ausdrücklich darauf hin, dass eine Information der Besucher an prominenter Stelle zu erfolgen habe. Dafür bietet Google auch einen vorformulierten Text an, den Analytics-Nutzer in ihre Seiten übernehmen können.
Ob und in welchem Umfang Datenschutzorganisationen anderer Länder dem Beispiel aus Schleswig-Holstein folgen, kann nicht sicher gesagt werden. Rechnen sollten Sie damit auf jeden Fall. Hinzu kommt, dass die Nicht-Information über den Analytics-Einsatz auch Abmahnungen nach sich ziehen kann und wohl wird.
Transparenz für Ihre User
Unabhängig davon, ob das Vorgehen der Datenschützer oder eventueller Abmahner erfolgreich sein wird, empfehlen wir unbedingt die Einbindung des Hinweistextes von Google. Sie finden die Formulierung in den Nutzungsbedingungen von Google Analytics unter www.google.com/analytics/de-DE/tos.html.
Auch wenn Sie andere Analyse-Tools einsetzen, die mit Cookies oder ähnlichen Technologien arbeiten, empfehlen wir einen konkreten Hinweis darauf an Ihre User. Unterbringen können Sie die Hinweise am besten unter Ihren Datenschutzbestimmungen. Diese sollten über die Navigation oder den Footer immer gut erreichbar sein.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit