Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

10 Ideen, wie Sie die kostenlosen Google Maps nutzen (Teil 1)

0 Beurteilungen

Erstellt:

Schon mehrfach haben wir Ihnen empfohlen, die kostenlosen Google Maps zu nutzen, um Ihren Kunden mehr Service zu bieten oder um interessante Werbeanwendungen zu entwickeln. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass es Zeit wird, Sie mit neuen Ideen zu versorgen. Bernd Röthlingshöfer, Chefredakteur von Werbepraxis aktuell gibt Ihnen in dieser und in der kommenden Woche ein paar Anregungen, wozu Sie diese Karten nutzen können.

1. Wo ist Ihr Unternehmen?
Haben Sie in Ihrem Web-Auftritt eine Lageskizze Ihres Unternehmens? Haben Sie diese womöglich gekauft oder eigens für sich zeichnen lassen? Weg damit. Ersetzen Sie diese durch die Verwendung der Google Maps. Tragen Sie den Standort Ihres Unternehmens ein. Warum eine Google Map besser ist? Weil sie keine ‘dumme’ Skizze ist, sondern dem Interessierten wichtige Funktionen bietet. So kann der potenzielle Kunde beispielsweise seine Anfahrt zu Ihnen planen (indem er Start und Ziel eingibt) und erhält eine komplette Anfahrtsbeschreibung - ohne dass Sie dafür noch etwas tun müssen. Außerdem: Von einigen Handys und Navigationssystemen lassen sich die Koordinaten Ihres Standorts herunterladen oder die Karte lässt sich von unterwegs aufrufen.
2. Wo können Ihre Kunden parken?
Die wichtigste Frage, wenn man Sie besuchen möchte: Wo sind Parkplätze in der Nähe? Um dies mitzuteilen, legen Sie eine eigene Google Map an und zeichnen die Parkplätze dort ein. Im Übrigen können Sie Ihren Gästen den Aufenthalt mit Informationen noch mehr erleichtern. Wo ist das nächstgelegene Hotel, welche Cafes, Restaurants in nächster Nähe empfehlen Sie? Welche Sehenswürdigkeiten liegen direkt in Ihrem Umfeld?
3. Wie kommen Ihre Kunden zu Fuß zu Ihnen?
Auch das können Sie mit einer Karte zeichnen. Markieren Sie einfach den besten Fußweg, z. B. vom Bahnhof zu Ihnen und speichern Sie diesen auf einer eignen Karte ab. Auch diese Karte können Sie auf Ihrer Website einbinden.
4. So regen Sie Ihre Kunden an
Achtung, dies ist ein Tipp für alle, die vom Fremdenverkehr profitieren, und für Werbegemeinschaften. Erstellen Sie eine Karte aller teilnehmenden Partner und verbinden Sie die Wege durch attraktive Spaziergänge. Denn auf den selbst erstellten Google-Karten kann man auch Routen markieren. Noch attraktiver wird es, wenn Sie ein GPS-fähiges Handy benutzen. Dann können Sie Ihre geplante Route ablaufen und während des Gehens markieren. Auch das gibt es schon längst: Videofilme mit GPS-Kodierung. Damit können Sie rasante Skiabfahrten aufzeichnen und diese in Film und Karte parallel wiedergeben.
5. Was gibt es an Ihrem Standort zu sehen?
Auch diese Frage können Sie mithilfe der Google Maps beantworten. Statten Sie Ihre Karte mit Fotos aus. Besonders einfach ist es, Fotos auf einer Google-Karte zu platzieren, wenn Sie die Fotos über den Bilderdienst Flickr hochladen (http://www.flickr.com). Dort können Sie Geokoordinaten zum Foto eingeben und dieses Foto Ihrer Karte zuordnen.
6. Stellen Sie Ihr Unternehmen mal mit Karten dar
Über ein Unternehmen gibt es viel zu berichten, was Sie anhand von Kartenmaterialien dokumentieren oder einfach besser erzählen können als ohne. Das reicht von der simplen Anzeige aller Filialen, dem Hinweis, in welchen Orten es Ihre Produkte zu kaufen gibt, der Darstellung von Netzwerken - ‘Unsere Vertriebspartnern’ - bis hin zur Firmengeschichte oder einer ‘anonymen’ Darstellung (‘Woher unsere Kunden kommen’). Auch für Text, Bild und Video steht Ihnen auf der Google Map genügend Platz zur Verfügung.
7. Erstellen Sie Karten einmalig und individuell
Stellen Sie sich folgenden Fall vor: Ein Immobilienmakler empfiehlt seinem Kunden 5 Objekte. Um ihm die Lage der 5 Objekte zu verdeutlichen, erstellt er eine individuelle Google-Karte und trägt die Adressen auf der Karte ein. Diese wird abgespeichert - und der Link dem Kunden per E-Mail zugesandt: eine individuelle Serviceleistung, die nur ein paar Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Nicht mehr als das Kopieren oder Ausdrucken eines Exposés.
8. Veranstalten Sie eine Schnitzeljagd
Natürlich eignen sich die Google Maps für Schnitzeljagden, Schatzsuchen und Detektivspiele aller Art. Verstecken Sie an bestimmten Stellen in der Stadt ‘Schatzkisten’ oder Rätselhinweise und lassen Sie die Kunden an der Schnitzeljagd teilhaben. Lassen Sie sich inspirieren von den ‘Geocaching’ genannten Rätselspielen. Hier ist eines der beliebtesten: tiny.cc/s5TIH.
9. Lassen Sie die Kunden an der Karte mitarbeiten
Wussten Sie, dass jeder - wenn Sie das möchten - Ihre Karte mitgestalten kann? Ein britischer Kondomhersteller hatte eine besonders freche Idee. Er fordert seine Kunden auf, auf der Karte von Großbritannien einzuzeichnen, an welchen Orten sie schon Sex hatten (Motto ‘I shagged here’ - ‘Ich habe hier gepoppt’). Eine Idee, die Sie auch seriös anwenden können. Eine österreichische Bürgerinitiative fordert zum Beispiel auf, alle entdeckten Wahlplakate zu fotografieren und die Fotos auf der gemeinsam zu erstellenden Karte einzubauen. ‘Lasst uns gemeinsam eine Landkarte der Wahlplakate zur Nationalratswahl in Österreich erstellen! Welche Partei plakatiert wo? Wie viele Plakate gibt es in Österreich? Wo gibt es die witzigsten Kombinationen?’
Und soeben hat Mitsubishi Motors Europa eine neue Spielidee gestartet und dabei die Kartendarstellung verwendet. Die Idee ist simpel: Markieren Sie einen Platz auf der Landkarte und Mitsubishi liefert Ihnen ein nagelneues Auto dorthin. Natürlich nur für den Fall, dass Sie gewinnen. Wer ungewöhnliche Plätze markiert, ist womöglich im Vorteil, denn das Auto wird spektakulär einschweben - am Seil eines Lastenhelikopters.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit