Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

7 Tipps, wie Sie ab sofort viel leichter verkaufen

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Sein Produkt oder seine Leistung leichter verkaufen, das will jeder. Gute Verkäufer nutzen beim Verkaufen aber auch die Erkenntnisse der Sozialpsychologie. Die folgenden Tipps erscheinen Ihnen vielleicht banal. Aber sie sind tausendfach erprobt - und wirken!

Sein Produkt oder seine Leistung leichter verkaufen, das will jeder. Gute Verkäufer nutzen beim Verkaufen aber auch die Erkenntnisse der Sozialpsychologie. Die folgenden Tipps erscheinen Ihnen vielleicht banal. Aber sie sind tausendfach erprobt - und wirken!

1. Wichtig ist zunächst, dass Sie als Verkäufer fest an Ihren Verkaufserfolg glauben. Nur dann wird das, was Sie sagen, auf den Kunden überzeugend wirken. Stehen Sie nicht voll und ganz hinter Ihrem Angebot, können Sie es gar nicht erfolgreich vermarkten.


Ein knappes Angebot lässt sich leichter verkaufen

2. Alles, was knapp ist, ist besonders attraktiv. Ein zeitlich oder sogar mengenmäßig begrenztes Angebot steigert den Wert einer Sache und reizt zum Kauf an.

3. Helfen Sie als Verkäufer dem Kunden in einer kleineren Angelegenheit. Dann wird er als "Gegenleistung" eher etwas kaufen. Aber Vorsicht: Psychologisch unter Druck setzen dürfen Sie ihn nicht, das wäre abmahngefährdet!

Kleinunternehmen 2009
17 Experten für den Erfolg Ihres Kleinunternehmens. Tipp: Lesen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

4. Wenn Sie mit einem Kunden sprechen, überlegen Sie, welche positiven Eigenschaften Sie an ihm erkennen - und sagen Sie ihm das. Nennen Sie ihn also "energisch", "zielbewusst", "zuverlässig", "anspruchsvoll" etc. Der Käufer will diesem Bild unbewusst entsprechen - und kauft die dazu notwendigen Waren oder Dienstleistungen.


Leichter verkaufen mit einem guten Draht zum Kunden

5. Stellen Sie Gemeinsamkeiten (Interessen, Ansichten) zwischen sich und dem Kunden her. Dann flechten Sie ein, dass Sie das vorgestellte Produkt auch besitzen und nutzen. Der Kunde ist dadurch viel leichter davon zu überzeugen, dass auch er dieses Produkt schätzen wird.

6. Lachen ist ansteckend und macht das Verkaufen leichter. Ebenso Kopfnicken, testen Sie’s selbst! Erklären Sie einem Kunden etwas, und nicken Sie dabei kräftig mit dem Kopf - das heißt: "Ja, so ist das!" Bald werden Sie feststellen, dass auch Ihr Zuhörer nickt - und ebenfalls denkt: "Ja!"

7. In festgefahrenen Gesprächen, an deren Erfolg Sie kaum noch glauben, hilft schließlich oft nur noch das: Machen Sie einen Rückzieher! Sagen Sie, dass Ihr Produkt wohl doch nichts für den Kunden sei. Der Kunde ist aber aus dem Gespräch auf den Widerspruch "getrimmt": Aus reiner Opposition kauft mancher es dann eben doch.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit