Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Die 9 besten Tipps für schwierige Baustellengespräche

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Schwierige Baustellengespräche gibt es in Ihrem Baustellenalltag sicher zur Genüge. Kein Wunder - gerade als Bauhandwerker werden Sie wahrscheinlich häufiger mit Kritik und Forderungen als mit Anerkennung konfrontiert (unter dem Motto: nicht getadelt ist schon genug gelobt). Und das meistens auch noch vor versammelter Mannschaft. Oft werden schwierige Baustellengespräche sehr emotional geführt, und so können Termine wie

Schwierige Baustellengespräche gibt es in Ihrem Baustellenalltag sicher zur Genüge. Kein Wunder - gerade als Bauhandwerker werden Sie wahrscheinlich häufiger mit Kritik und Forderungen als mit Anerkennung konfrontiert (unter dem Motto: nicht getadelt ist schon genug gelobt). Und das meistens auch noch vor versammelter Mannschaft.
Oft werden schwierige Baustellengespräche sehr emotional geführt, und so können Termine wie

  • Technische Kontrollen durch Baubehörden oder Bauüberwacher
  • Termine mit Sachverständigen
  • Bauberatungen

zu einem wahren Alptraum für alle Beteiligten werden.

Entschärfen Sie schwierige Baustellengespräche mit guter Kommunikation

Wenn Sie die folgenden Tipps beherzigen, strahlen Sie Autorität aus, auch wenn Sie vermeintlich am kürzeren Hebel sitzen. So meistern Sie schwierige Baustellengespräche souverän:
1. Denken Sie nicht: "Die wollen mir was anhängen, da habe ich eh keine Chance." sondern: "Wenn es Probleme gibt, können wir gemeinsam eine Lösung finden."
2. Rufen Sie sich Situationen ins Gedächtnis, in denen ähnliche Termine richtig gut abgelaufen sind und vertrauen Sie darauf, dass es auch diesmal wieder so sein wird. Dann gehen Sie gleich wesentlich motivierter und selbstbewusster in schwierige Baustellengespräche.
3. Wenn Sie auf einen Fehler hingewiesen worden sind: Bedenken Sie, dass ein Fehler jederzeit passieren kann und an sich noch nichts Schlimmes ist. Bei berechtigter Kritik können Sie sogar dankbar sein, dass Sie dadurch vor einer zu späten Entdeckung bewahrt worden sind. Entschuldigen Sie sich nicht, sondern sagen Sie einfach: "Sie haben recht, das ist nicht in Ordnung, ich werde es ändern lassen."
4. Wenn sich herausstellt, dass Ihr Gesprächspartner im Unrecht war: Lassen Sie ihm auf jedem Fall die Möglichkeit, sein Gesicht zu wahren. Keiner gibt gerne zu, dass er sich geirrt hat.
5. Schimpfen Sie nicht über "die da oben" oder "überzogene Kontrollen". Möglicherweise würden Sie dadurch den Eindruck erwecken, dass Sie sich in einigen baurechtlichen Dingen nicht besonders gut auskennen.

Schlechte Auftragslage im Handwerk?
"Handwerk konkret" verrät Ihnen neue Werbeideen, die besten Kostenspartipps und wie Sie Ihr Geld von faulen Kunden bekommen. Auf 8 Seiten im Monat - denn als Unternehmer im Handwerk haben Sie keine Zeit für Bücher und Theorie!
Testen Sie "Handwerk konkret" jetzt 30 Tage lang gratis!


6. Betrachten Sie Kontrollen niemals als Abwerten Ihres Könnens. Sie sind meistens durch eine "höhere Instanz" vorgeschrieben, sei es die Landesbauordnung, bestimmte DIN-Normen, die Baugenehmigung, der Vertrag. Diskussionen über Sinn oder Unsinn bestimmter Vorschriften bringen daher nichts.
7. Vermeiden Sie allzu große Vertrautheit im Baustellenalltag. Das Duzen auf der Baustelle und ein vertraulicher Ton sind zwar weit verbreitet, bei formalen Anlässen sollten Sie aber das „Sie“ verwenden.
8. Vermeiden Sie Scheinargumente, die dem angeblichen Theoretiker beweisen sollen, dass er von der Praxis absolut keine Ahnung hat ("... vom grünen Tisch aus mag man ... für richtig halten ...").
9. Weisen Sie nicht auf eine angebliche Autorität hin, die gerade kürzlich die nun beanstandete Leistung als absolut richtig erklärt hat (der Prüfingenieur Dr. XYZ oder Herr ABC vom zuständigen Fachverband).

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit