Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Foto-Retusche für 5 €: Verbessern Sie Porträtfotos mit Preiswertretuschen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Alles perfekt! In Magazinen und Zeitschriften erscheint so gut wie kein Porträtfoto mehr, das nicht mit Photoshop retuschiert wurde. Von der Werbung ganz zu schweigen. Auch Fotografen geben heute kein Bild mehr an den Kunden weiter, das sie nicht vorher per Software bearbeitet und aufgehübscht haben. Aber wie sieht es eigentlich mit Ihrem Profilfoto bei XING oder Facebook aus? Oder den Porträtfotos Ihrer Mitarbeiter? Die haben Sie selbst geschossen?

Dann lassen Sie diese jetzt von Profis retuschieren!
Das Berliner Unternehmen Glamya hat Fotoretuschen für jedermann möglich gemacht. Dort kann man einfach sein Foto hochladen und dann professionelle Fotoretuschen in Auftrag geben. Der Preis ist unschlagbar günstig: eine Standardretusche gibt es dort bereits ab fünf Euro.
Wer bereit ist mehr zu zahlen, gibt sein maximales Budget an und lässt sich dann von erfahrenen Designern Vorschläge machen. Diese retuschieren das Bild, zeigen einem das Endergebnis und erst, wenn man damit zufrieden ist, wird gezahlt. Wir haben‘s getestet: Die Ergebnisse unterscheiden sich nicht von dem, was Profis für Hochglanzmagazine machen.
Man kann dort zum Beispiel nicht nur Hautfarben aufhellen oder generell die Fotofarben verbessern. Die Retuscheure können auch Wimpern verlängern, Bauch oder Brust straffen, Haut verschönern, dünner aussehen, Farben verbessern, Augenringe entfernen, Augenfarben verändern, Glanzeffekte zaubern und vieles mehr.

Wofür Sie die Preiswertretuschen einsetzen können:

  • Profilfotos für Facebook & Co.
  • Mitarbeiterfotos auf der Website
  • Bewerbungsfotos
  • Porträtfotos für Präsentationen
  • Bild-Visitenkarten
  • Porträtfotos für Drucksachen

So funktioniert der Retusche-Service bei der Online-Plattform Glamya:

Schritt 1: Laden Sie das zu retuschierende Bild hoch.

Schritt 2:
Erstellen Sie Ihre Retusche-Wünsche. Mit einem so genannten Konfigurator können Sie ganz einfach Ihre Retusche-Wünsche festlegen. Diese Wünsche dienen den Designern als Briefing und legen fest, wie diese das Foto verschönern sollen.
Schritt 3: Legen Sie Ihr Budget fest. Legen Sie fest, wie viel Sie bezahlen möchten. Starten können Sie ab 5 €. Ist Ihr Budget höher als der Durchschnitt, erhalten Sie meist schnelleren Service, bessere Grafiker und auch mehr Vorschläge.

Schritt 4:
Wählen Sie Ihr Lieblings-Foto aus. Alle Designer zeigen Ihnen die Ergebnisse Ihrer Bearbeitung. Wählen Sie selbst den besten Entwurf aus. Sie können das Foto, das Ihnen am besten gefällt, sofort herunterladen. Im Gegenzug erhält der Designer die von Ihnen versprochene Prämie.

FAZIT:
Ohne professionelle Bildbearbeitung sollten Sie heute keine Bilder mehr veröffentlichen. Wer nicht selbst Photoshop beherrscht, kann dafür externe Dienstleister zurate ziehen. Der Preiswertservice von Glamya überzeugt. Auch Fotoretuschen für 5 € bringen eine deutliche Verbesserung.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit