Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich…

Jetzt downloaden

Mit lobenden Kunden-Aussagen werben - Teil 1

 

Von Astrid Engel,

Kaum etwas fürchten Bauherren so sehr wie floppende Handwerker. Die Aussicht auf Verzögerungen, nicht enden wollenden Schriftverkehr und Auseinandersetzungen auf der Baustelle hält viele Bauherren davon ab, es mal mit einer ihnen unbekannten Firma zu versuchen.
Es sei denn, sie haben schon viel Gutes über die Firma gehört, zum Beispiel von Nachbarn, Freunden oder Kollegen. Wenn die keinen passenden Handwerker empfehlen können, glaubt man aber auch den lobenden <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen unbekannter Bauherren.

Um schriftliche, lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen müssen Sie selber bitten

Sicherlich haben Sie viele zufriedene <link glossar begriff _blank>Kunden. Nur leider kommen nur wenige <link glossar begriff _blank>Kunden von selber darauf, gute Leistungen zu loben. Schriftlich werden Sie lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen erst recht nicht von selber erhalten - und wenn Ihr Kunde noch so zufrieden war. Und wenn doch, könnte es sein, dass nur ganz allgemein "Ihre gute Arbeit" gelobt wird. Das ist natürlich wunderbar, aber ein Dritter kann daraus noch lange nicht schließen, dass Sie auch seine speziellen Anforderungen ebenso gut erfüllen. Vielleicht schreibt Ihr Kunde sogar: "... erhalten Sie nun das erbetene Schreiben, in dem ich Ihnen meine Zufriedenheit ..." So offensichtlich erbetene lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen sind fast wertlos.
 

<link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen liefern Ihnen ein ehrliches Feedback

Beschaffen Sie sich - völlig legal natürlich - aussagekräftige und lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen lieber selber mit einer zielgerichteten Marketingaktion. Dabei erfahren Sie gleichzeitig, was Ihre <link glossar begriff _blank>Kunden wirklich von Ihnen halten. So können Sie gleich daran arbeiten, eventuell aufgedeckte Schwachstellen auszumerzen. Lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen können Sie sehr gut für Ihre Werbung einsetzen.

Schlechte Auftragslage im Handwerk?
"Handwerk konkret" verrät Ihnen neue Werbeideen, die besten Kostenspartipps und wie Sie Ihr Geld von faulen <link glossar begriff _blank>Kunden bekommen. Auf 8 Seiten im Monat - denn als Unternehmer im Handwerk haben Sie keine Zeit für Bücher und Theorie!
Testen Sie "Handwerk konkret" jetzt 30 Tage lang gratis!

So gelangen Sie in 7 Schritten an lobende <link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen

Schritt 1: Entwerfen Sie zunächst einen Fragebogen, in dem Sie alle aus Sicht Ihrer <link glossar begriff _blank>Kunden wichtigen Punkte auflisten. Diese Fragen können Sie zum Beispiel verwenden, wenn Sie Privatkunden befragen wollen:

  • Haben wir schnell genug auf Ihren Kontaktwunsch reagiert?
  • Fand der erste Besprechungstermin kurzfristig genug statt?
  • Sind wir immer pünktlich zu Beprechungsterminen erschienen?
  • Haben wir uns Ihnen gegenüber immer verständlich ausgedrückt?
  • Haben wir alle für sie wichtigen technischen Zusammenhänge erklärt?
  • Haben Sie unser Angebot schnell erhalten?
  • Konnten sie es gut verstehen?
  • Haben wir genau das angeboten, was vorher besprochen wurde?
  • Entsprach der Preis Ihren Erwartungen?
  • Haben wir mit unserer Arbeit pünktlich begonnen?
  • Ist die Arbeit zum vereinbarten Termin fertig geworden?
  • Waren unsere Handwerker immer freundlich?
  • Haben wir Ihre Wohnung vor Verschmutzung geschützt?
  • Wurde die Arbeit zu Ihrer Zufriedenheit ausgeführt?
  • Haben die Handwerker den Arbeitsbereich immer aufgeräumt hinterlassen?
  • Wurden Mängel sofort beseitigt?
  • Was hat Ihnen an der Zusammenarbeit mit uns besonders gefallen?
  • Was können mir beim nächsten Mal besser machen?
  • Würden Sie uns einem guten Bekannten weiter empfehlen

Wenn Sie eine andere Zielgruppe erreichen wollen, beispielsweise Bauträger, Architekten, öffentliche Auftraggeber, passen Sie die Fragen an. Fragen Sie dann zum Beispiel auch, wie Ihr Kunde Ihre Kooperation mit anderen Gewerken oder Ihr Verhalten bei Planungsänderungen einschätzt.
Fortsetzung: Lesen Sie morgen im Teil 2, wie Sie mithilfe dieses Fragebogens lobende <link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank><link glossar begriff _blank>Kunden-Aussagen erhalten und wie Sie diese später einsetzen können.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 3-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Jobs