Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

So gewinnen Sie Neukunden: Stellen Sie Kostenlos-Angebote auf Ihre Internet-Seiten

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Die Kostenlos-Kultur des weltweiten Datennetzes ist ein wesentlicher Grund seines rasanten Wachstums. Sie wenden jetzt vielleicht ein: "Ich will verkaufen und nichts verschenken." Dem steht die Aussage gegenüber: "Je mehr Sie im Internet verschenken, desto mehr werden Sie langfristig verkaufen." Warum ist dies so?

Die Kostenlos-Kultur des weltweiten Datennetzes ist ein wesentlicher Grund seines rasanten Wachstums. Sie wenden jetzt vielleicht ein: "Ich will verkaufen und nichts verschenken." Dem steht die Aussage gegenüber: "Je mehr Sie im Internet verschenken, desto mehr werden Sie langfristig verkaufen." Warum ist dies so?

Kostenlos-Angebote haben Sogwirkung

Der Kostenlos-Hebel wirkt als Verstärker Ihrer gesamten Internet-Aktivitäten. Er übt eine ungeheure Sogwirkung auf wichtige Zielgruppen aus:

Informations-Suchende: Das sind Menschen, die sich für ein bestimmtes Thema - z. B. für ökologisches Bauen - interessieren, im Moment keine konkrete Kaufabsicht haben, zu einem späteren Zeitpunkt aber zu Käufern werden können.

Multiplikatoren: Das sind Personen oder Institutionen - Suchmaschinen, andere Internet-Anbieter -, die Links (= Verweise) auf Ihre Seiten legen. Auch Meinungsmacher, die Ihre Webseiten weiterempfehlen, zählen hierzu.

Kostenlos-Angebote als virtuelle Lockvögel

Beide Gruppen werden Sie kaum mit reinen Produktinformationen zum Wiederbesuch oder zur Werbung für Ihre Webseiten bewegen. Kostenlos-Angebote ziehen hingegen sehr wohl. Geeignete virtuelle "Lockvögel" sind:

  • Entscheidungshilfen, z. B. in Form einer Checkliste "Wie Sie eine gute Werbeagentur finden".
  • Internet-Wegweiser: Als Experte auf Ihrem Gebiet können Sie für Ihre Zielgruppe hilfreiche Internet-Angebote ausfindig machen.

Bieten Sie Ihren Lesern z. B. folgende Internet-Wegweiser in einer kurz kommentierten Auflistung an:

  • Fallbeispiele von Menschen oder Firmen, die vor einem ähnlichen Problem wie Ihre Kunden standen und dies erfolgreich gelöst haben
  • Studien/Buchrezensionen als leicht verständliche Zusammenfassung
  • Veranstaltungskalender mit für die Zielgruppe interessanten Terminen
  • E-Mail-Newsletter
  • Interaktive Elemente wie ein Diskussionsforum oder ein Gewinnspiel

Erfolgsregeln für Ihr Kostenlos-Marketing

Nicht alle Kostenlos-Angebote befördert wirklich Ihren Internet-Erfolg. Beachten Sie die folgenden Regeln:

  • Enger Bezug zur Hauptleistung: Nur wenn Sie eine direkte Verbindung zur kostenpflichtigen Hauptleistung herstellen, locken Sie die richtige Zielgruppe. Auf den Webseiten eines Unternehmensberaters erfreuen kostenlose Computerspiele zwar Spielefreaks, ziehen aber nicht die anvisierte Zielgruppe an.
  • Einzigartige Angebote: Die tausendste Clipart-Sammlung im Internet lockt niemanden mehr hinter dem Monitor hervor. Achten Sie darauf, dass Ihr Kostenlos-Angebot in irgendeiner Form einzigartig im Internet ist.

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie das "Handbuch für Selbstständige & Unternehmer" 2 Wochen gratis!

  • Virtuelle Form: Ihre virtuellen Werbegeschenke dürfen, wenn sie einmal im Internet sind, keine zusätzlichen Kosten oder Arbeitsaufwand erzeugen. Bieten Sie z. B. eine Checkliste nicht zum kostenlosen Postversand, sondern zum Herunterladen an.
  • Immer wieder neue Angebote: Das Internet ist ein schnelles Medium. Selbst die besten Kostenlos-Angebote verlieren irgendwann ihre Wirkung. Bieten Sie deshalb immer wieder neue Dinge an.
  • Sich nicht zu viel vornehmen: Vorsicht, wenn Sie jetzt vor Ideen sprühen, was Sie alles kostenlos auf Ihren Webseiten anbieten möchten. Die Umsetzung kostet Zeit und oft auch Geld. Fangen Sie klein an, und verschießen Sie nicht zu schnell Ihr virtuelles Pulver.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit