Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

So lohnt sich ein E-Mail-Newsletter auch für kleine Unternehmen

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Kleinere Unternehmen können mit einem E-Mail-Newsletter ebenso erfolgreich sein wie große Konzerne - es kommt nur auf das "Gewusst, wie" an.

Die elektronische Nachricht - die E-Mail - ist der am meisten genutzte Dienst im Internet. E-Mails sind schnell, einfach und preiswert. Sie können mit einem Klick Tausende von E-Mails versenden: in alle Ecken der Welt oder die direkte Nachbarschaft. Und: Kleinere Unternehmen können mit einem E-Mail-Newsletter ebenso erfolgreich sein wie große Konzerne - es kommt nur auf das "Gewusst, wie" an.

Diese Vorteile hat ein E-Mail-Newsletter

Versenden Sie an Kunden und Interessenten, die dem zugestimmt haben, regelmäßig einen E-Mail-Newsletter. Der hat für Sie und die Leser Vorteile:

  • Ihre Kunden sind über Neuigkeiten auf dem Laufenden, ohne danach suchen zu müssen - Brancheninformationen, aktuelle Studien oder Hinweise auf hilfreiche Internet-Quellen, und
  • Sie können in Ihrem E-Mail-Newsletter aktiv für Ihre Angebote werben und die Empfänger ggf. zu einem Besuch Ihrer Internet-Seiten animieren.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Werbung in Ihrem E-Mail-Newsletter nicht im Vordergrund steht - sonst werden sich die Empfänger sehr schnell wieder aus Ihrem E-Mail-Verteiler austragen lassen. Platzieren Sie Werbung dezent zwischen den Inhalten, z. B. als Verweis auf eines Ihrer Angebote im Zusammenhang mit dem angesprochenen Thema.

Ihr E-Mail-Newsletter muss glaubwürdig sein

Überlegen Sie genau, welche Informationen Ihre Kunden gerade von Ihnen erwarten und akzeptieren. Denn nur dann ist Ihr Anliegen, interessante und nützliche Informationen zu liefern, glaubwürdig.

Beispiel: Ein Anbieter von Rundfunk- und Fernsehtechnik wird Kunden und Interessenten kaum mit Aktientipps an sich binden. Versendet er jedoch Informationen zu den neuesten TV-Modellen oder Tipps zur Pflege von Videorecordern, beweist er dadurch seine Kompetenz.

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie das "Handbuch für Selbstständige & Unternehmer" 2 Wochen gratis!

Berücksichtigen Sie schließlich die Besonderheiten des elektronischen Mediums: Die E-Mail ist eine einfache, standardisierte elektronische Versendeform ohne Bilder und Textformatierungen. Dafür haben Sie die Möglichkeit, Hyperlinks zu setzen und so weiterführende Informationen einzubinden.

In 9 Schritten zum erfolgreichen E-Mail-Newsletter

  1. Formulieren Sie kurz und prägnant. Das Lesen auf dem Bildschirm fällt schwer genug.
  2. Achten Sie auf korrekte Rechtschreibung. Von Fehlern wird auf die Qualität Ihrer Arbeit geschlossen.
  3. Schalten Sie die Silbentrennung aus, da die meisten E-Mail-Programme nicht darüber verfügen.
  4. Ersetzen Sie Umlaute und das ß. So vermeiden Sie kryptische Buchstaben bei Empfängern.
  5. Weisen Sie Ihrem Text eine feste Zeilenlänge zu - maximal 65 Zeichen.
  6. Verwenden Sie immer denselben Kopf: Titel des Newsletters und den Namen Ihres Unternehmens.
  7. Fügen Sie immer denselben Abschluss ein: vollständiges Impressum zu Ihrem Unternehmen - inklusive Adresse, Telefonnummer und ggf. Öffnungszeiten.
  8. Geben Sie zum Schluss Informationen, wie man sich in Ihren Verteiler ein- bzw. aus ihm austragen kann.
  9. Führen Sie einen Testversand durch, bevor Sie Ihren E-Mail-Newsletter an Kunden verschicken.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit