Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Vereinfachen Sie Ihr Networking - in 6 Schritten

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Haben Sie einen Menschen kennengelernt - beispielsweise auf einem Seminar -, der für Sie interessant ist? Mit dem Sie gern locker in Verbindung bleiben würden?

So pflegen Sie ganz ungezwungen berufliche Kontakte

Tipp 1: Handeln Sie sofort

Handeln Sie schnell - innerhalb der nächsten zwei, drei Tage. So lange sind Sie noch in guter Erinnerung. Je länger Sie warten, desto schwieriger wird es, den Kontakt zu intensivieren.

Tipp 2: Wählen Sie einen geeigneten Aufhänger für die Kontaktaufnahme

Auch der andere sollte Ihre Kontaktaufnahme als Bereicherung empfinden.

  • Rufen Sie an und bedanken Sie sich für das nette Gespräch oder senden Sie eine E-Mail mit einem kurzen Dank.
  • Vermitteln Sie Adressen oder Kontakte, die für Ihr Gegenüber interessant sein könnten.
  • Schicken Sie Informationen zu, die Sie versprochen haben.
  • Sprechen Sie eine Einladung aus.
  • Hören Sie aufmerksam zu. Merken Sie sich, worüber Sie gesprochen haben, und notieren Sie es sich gegebenenfalls. Es wirkt inkompetent, wenn Sie aus Versehen zwei- oder mehrmals dieselben Fragen stellen.

Tipp 3: Bleiben Sie entspannt und gelassen

Sehen Sie die Kontaktpflege nicht zu verbissen, sondern spielerisch. Warten Sie nicht, bis Sie etwas vom anderen benötigen. Nutzen Sie stattdessen die sich bietenden Gelegenheiten, um sich bei anderen zu melden - einfach einmal so. Zeigen Sie durch kleine Gesten, dass der andere Ihnen wichtig ist und dass Sie mitdenken.

  • Verschicken Sie Karten zu Geburtstagen, Weihnachten und Ostern. Geht es ungezwungen zu, ist auch eine E-Mail erlaubt.
  • Leiten Sie dem Kollegen einen Artikel weiter, der für ihn interessant sein könnte.
  • Empfehlen Sie ein Buch, das Sie begeistert hat, oder verschenken Sie es gleich.

Tipp 4: Networken Sie zielorientiert 

Es mag angenehm sein, sich unter Gleichgesinnten zu treffen. Es hilft Ihnen aber nicht unbedingt dabei, einen neuen Auftrag zu gewinnen oder sich beruflich weiterzuentwickeln.

Überlegen Sie daher: Wen möchten Sie kennenlernen? Wer könnte bei der Realisierung Ihrer Ziele hilfreich sein?

Tipp 5: Bauen Sie auf Sympathie

Wenn Ihnen jemand unsympathisch ist, wird daraus sehr wahrscheinlich kein tragfähiger Kontakt werden. Die Chemie muss stimmen! Es kostet Sie zu viel Energie, die Gunst eines Menschen zu gewinnen, den Sie nicht mögen. Networking sollte keine lästige Pflichtübung für Sie sein.

Tipp 6: Treffen Sie sich regelmäßig

Selbst der beste Kontakt schläft ein, wenn es keinen persönlichen Austausch mehr gibt. Lassen Sie sich regelmäßig auf Messen, Konferenzen und Jahrestreffen sehen, um von Angesicht zu Angesicht miteinander zu sprechen. So bleiben Beziehungen lebendig.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit