Was erfolgreiches Werbetexten ausmacht

Werbetexten… bei dem Wort denken viele an übertriebene Versprechen und laute Überschriften. Aber damit wird man diesem komplexen Verkaufselement in keiner Weise gerecht. Denn Werbetexte sind alle Textinhalt eines Werbemittels, also Fließtext, Überschriften, Bildunterschriften, Couponinhalte etc.

Warum ohne Werbetexten nichts läuft

Nicht zuletzt die Globalisierung hat dazu geführt, dass es immer mehr Produkte am Markt gibt, die sich in ihren Funktionen und Preisen kaum voneinander unterscheiden. Und hier kommt die Kundenkommunikation ins Spiel. Es kommt bei Werbetexten immer mehr darauf an, das eigene Angebot gegenüber den Konkurrenzprodukten unverwechselbar zu machen und versuchen, ihm ein Alleinstellungsmerkmal (USP, Unique Selling Proposition) zu geben.

Was erfolgreiches Werbetexten ausmacht

Werbetexte haben immer das Ziel den Adressaten in seinem Kauf- und Konsumverhalten zu beeinflussen. Der angesprochene Konsument soll veranlasst werden das Angebot anzunehmen. Daher muss der Text originell und unverwechselbar sein und natülich zu einer aktiven Handlung – nämlich dem Kauf –  führen.

Hilfreich für den Aufbau eines solchen Werbetextes ist die seit Jahrzehnten bewährte AIDA-Formel für Werbetexte.

A für Attention oder Aufmerksamkeit erreichen

I für Interest oder Interesse wecken

D für Desire oder Wünsche erwecken

A für Action oder Handlung sorgen

 

 

Attention: Nur eine packende und originelle Überschrift wird dafür sorgen, dass Ihr Werbetext überhaupt wahrgenommen wird. Die Headline entscheidet darüber, ob der Adressat des Werbemediums sich weiter mit dem Angebot beschäftigt. Besonders fesselnd sind Überschriften, die einen konkreten Nutzen versprechen.

Interest: Ein Werbetext kann nur erfolgreich sein, wenn er es schafft, das wirkliche Interesse und die Neugierde des Adressaten zu wecken. Dazu ist es wichtig, dass der Text die Probleme der Zielgruppe aufnimmt, Lösungen anbietet und dabei die Sprache der Zielgruppe trifft.

Desire:  Das Bedürfnis dieses beworbene Produkt zu erwerben, weckt man am besten durch Herausstellen eines Alleinstellungsmerkmals (Unique selling proposition). Stellen Sie heraus, warum dieses Produkt einzigartig und durch kein anderes zu ersetzen ist. Die Vorteile des Produktes müssen zwingend sein, denn dann überwiegt in den Augen des Kunden der Nutzen über die entstehenden Kosten..

Action: Jetzt gilt es, das geweckte Interesse für die Botschaft in eine Handlung des Kunden zu überführen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dem Kunden klar zu machen, dass er jetzt bestellen muss und nicht erst zu einem späteren Zeitpunkt. Man kann das Angebot befristen, bei sofortiger Bestellung einen Preisnachlass gewähren, mit begrenzter Liefermenge arbeiten  und vieles mehr. Der Kunde muss veranlasst werden die Vorteile der sofortigen Resonanz jetzt und nicht später zu nutzen.

Gratis-Download

Den Kunden zu überzeugen ist in mancher Munde eine Königsdisziplin. Mit den richtigen Handwerkszeug jedoch schneller umgesetzt als gedacht.

Jetzt downloaden
Werbetexten

- Derzeit ist „Story-Telling“ in aller Munde:als Erfolgswerkzeug auf Internetseiten, in Werbebriefen – und in Verkaufsgesprächen. Was steckt dahinter? Artikel lesen

| Astrid Engel - Anders als die meisten Menschen lese ich Werbebriefe sehr gern und besonders aufmerksam. Besonders gespannt bin ich darauf, wie der Verfasser den… Artikel lesen

- Nur kleine Änderungen in der Kundenansprache Ihrer Werbetexte können die Wirkung extrem verbessern. Ein überzeugendes Beispiel liefern ausgerechnet… Artikel lesen

- Alle erfolgreichen Mailings haben eines gemeinsam: Der Verfasser hat die Rollen gewechselt. Denn natürlich wissen Sie, was Sie wollen. Statt jedoch… Artikel lesen

- Robert B. Cialdini ist nicht irgendwer. Der Mann ist Professor für Psychologie und Marketing an der Arizona State University. Sein Werk „Die Kunst des… Artikel lesen

- Fehler sind peinlich – keine Frage. Und doch kommen sie bei den besten Unternehmen vor. Im Zeitalter des „Content- Marketing“ wächst die Flut von… Artikel lesen

| Astrid Engel - Manche Werbesprüche sind so gut, dass aus ihnen ein geflügeltes Wort wird - und trotzdem bleibt die Verbindung zum Produkt erhalten. Andere gehen böse… Artikel lesen

- Wollen Sie eine Strategie kennen lernen, mit der Sie den Zeitaufwand für die Erstellung von Werbe- und PR-Texten im Unternehmen ebenso reduzieren wie… Artikel lesen

- Ganz gleich, ob E-Mail, Brief oder Webseite: Der Erfolg Ihres Marketingmaterials hängt vor allem von der Wahl der Überschriften ab. Artikel lesen

- Als PR-Verantwortlicher müssen Sie oft originell sein: Da sollen Konzepte entwickelt und Kampagnen kreiert werden. Artikel lesen

- Sie brauchen einen neuen und werbewirksamen Namen? Dann stehen Sie vor einer der wichtigsten Aufgaben, die es im Marketing zu lösen gilt. Denn ein… Artikel lesen

- Werbetexten ist heute eine noch größere Herausforderung, denn mit der steigenden Informationsüberlastung überhaupt wahrgenommen zu werden. Artikel lesen

- Nicht jedes Unternehmen kann zur Erstellung seiner Werbetexte einen Profi in Anspruch nehmen. Produktbeschreibungen, Flyer, Werbebriefe oder… Artikel lesen

| Astrid Engel - Sie mögen die Werbesprache als übertrieben und künstlich empfinden - wirken tut sie dennoch! Wenn man Werbebotschaften auch ohne die Berufstricks der… Artikel lesen

| Astrid Engel - Versenden Sie E-Mail-Newsletter an Ihre Kunden und Interessenten? Viele Selbstständige nutzen dieses erstklassige Marketinginstrument - doch nicht… Artikel lesen

| Astrid Engel - Kleinanzeigen in Anzeigenblättern und Zeitungen, auf Stadtplänen, auf Kinokarten, in Jahreskalendern und im Internet etc. sind sehr beliebte… Artikel lesen

- Lange Texte? Liest sowieso keiner. Seit Jahrzehnten ist das eine der Grundregeln für Werbetexte: Kurz und prägnant müssen sie sein. Heute gilt das… Artikel lesen

- „Die Genehmigung einer Müllverbrennungsanlage ist leichter als die Freigabe einer Anzeigenkonzeption“, stöhnte unlängst ein schwäbischer Landrat, als… Artikel lesen

- Lange Texte? Liest sowieso keiner. Seit Jahrzehnten ist das eine der Grundregeln für Werbetexte: Kurz und prägnant müssen sie sein. Heute gilt das… Artikel lesen

- „Die Genehmigung einer Müllverbrennungsanlage ist leichter als die Freigabe einer Anzeigenkonzeption“, stöhnte unlängst ein schwäbischer Landrat, als… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Praxisleitfaden für PR und Marketing

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

Zum Experten für Mitarbeiterbindung durch mehr Mitarbeiterbegeisterung

Das Bullet-Journal für ein einfaches und glückliches Leben

Professionelle PowerPoint-Vorlagen für den Office-Alltag

Jobs