Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Wie Sie auch ohne eigene Niederlassung für Furore am PoS sorgen

0 Beurteilungen

Von dgx,

Über 70 % aller Kaufentscheidungen werden direkt am Point-of-Sale getroffen. Doch was machen produzierende Unternehmen, Anbieter von Dienstleistungen oder Berater, die nicht über repräsentative Geschäftsräume in exponierter Lage verfügen? Erfahren Sie hier, wie Sie diesen Wettbewerbsnachteil durch Erfolg versprechende Kooperationen wettmachen und auch ohne repräsentative Geschäftsräume aufsehenerregende PoS-Werbung betreiben.

Des einen Last - des anderen Freud`. Während vielen Händlern mit Schaufenstern häufig die Ideen für eine originelle Auslagengestaltung ausgehen, fehlen Produzenten und Dienstleistern aufmerksamkeitsstarke Präsentationsmöglichkeiten.
Sprechen Sie Unternehmen an, mit denen Sie bisher keine Geschäftsbeziehung haben. Wichtige Voraussetzung: Ihr Kooperationspartner und Sie müssen dieselbe Zielgruppe ansprechen! Auch die Images Ihrer Unternehmen sollten eine sinnvolle Einheit bilden und sich nicht widersprechen.

So überzeugen Sie Ihre Kooperationspartner:

1. Schritt:
Stellen Sie Ihre Aktionsidee vor. Machen Sie den werblichen Sinn und Zweck Ihrer Aktion plausibel. Kein Unternehmen wird sich an einer sinnleeren Nonsens-Aktion beteiligen oder gar seinen Ruf aufs Spiel setzen.
2. Schritt:
Liefern Sie möglichst fundierte Analysen und Zahlen über Ihre gemeinsame Zielgruppe.

3. Schritt:

Zeigen Sie Ihren Partnern auf, wie sie von einer gemeinsamen Aktion profitieren und welche Vorteile ihnen eine Zusammenarbeit bringt.
4. Schritt:
Klären Sie finanzielle Fragen:

  • Was kostet Ihre Aktion?
  • Wer zahlt was?
  • Diskutieren Sie nicht nur den Erfolgsfall, bei dem Ihre gemeinsame Aktion zu sofortiger Umsatzsteigerung und Bekanntheit führt, sondern sprechen Sie auch ein „worst case“-Szenario durch. Auf welchen Kosten bleiben beide Seiten eventuell sitzen?

5. Schritt:
Legen Sie verbindliche Zuständigkeiten fest. Ihre gemeinsame Aktion wird nur dann zum Erfolg, wenn Sie sie auch PR-mäßig richtig „ausschlachten“. Einigen Sie sich auf gemeinsame Sprachregelungen.
6. Schritt:
Bemühen Sie sich um eine langfristige Kooperation. Vermeiden Sie den Eindruck, Sie würden sich Kooperationspartner nach dem Gießkannenprinzip aussuchen.
Tipps
Stellen Sie auch dieses Erfolgsbeispiel vor: Werbeagentur arbeitet und berät im Kaufhaus-Schaufenster
Eine Hamburger Agentur war nur wenige Wochen nach ihrer Gründung in aller Munde und freute sich über dutzende Neukunden. Durch eine originelle Aktion hatte sich das 4-köpfige Agenturteam in die Schlagzeilen gebracht: Mit allem Drum und Dran hatte sich die Agentur eine Woche lang in 2 Kaufhaus-Schaufenstern in der belebten Einkaufsmeile Mönckebergstraße niedergelassen. Mitten in der Einkaufsstraße und unter den Blicken der neugierigen Passanten hieß es „Business as usual“.
Den Zuschauern blieb im „gläsernen Büro“ nichts verborgen: Durch die Glasscheibe gaben die interessierten Hamburger Tipps zum schnelleren Tippen, zur gesünderen Sitzhaltung oder einfach einen frechen Kommentar zu den müden Gesichtern bei Arbeitsbeginn. Die Interaktion beschränkte sich nicht nur auf Klopfzeichen und pantomimische Einlagen: Über eine Servicenummer, die am Schaufenster angebracht war, konnten Passanten direkt im Büro anrufen und sich beraten lassen.
Die lebende Schaufensterdekoration kam nicht nur hervorragend an, sondern bescherte dem Kaufhaus einen enormen Werbe- und PR-Rummel. Das Kaufhaus hatte die Agenturmitarbeiter mit den neuesten Modellen der Hausmarke ausgestattet. Hin und wieder wurden die „lebenden Schaufensterpuppen“ von den Passanten gebeten, sich zu drehen und die Mode „professionell“ vorzuführen.
Kaufhaus und Eventagentur haben gleichermaßen von der Aktion profitiert: Die Agentur konnte z. B. noch im Schaufenster einen Fullservice-Auftrag mit einem IT-Unternehmen abschließen. Die Agentur empfahl sich erfolgreich als Veranstalter und Organisator erfolgreicher Events, die nicht zwangsläufig teuer sein müssen, um Erfolg zu haben.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit