Gratis-Download

Heutzutage ist Online Marketing in vollem Gange und gewinnt immer weiter an neuen Kommunikations- und Verbreitungsmöglichkeiten. Dabei sollte sich...

Jetzt downloaden

Wie Sie eine ungewöhnliche "Mahnung" zur Kundengewinnung nutzen können

0 Beurteilungen
Urheber: madgooch | Fotolia

Von Astrid Engel,

Das kennen Sie sicher bestens: Zum Jahreswechsel hatte man gute Vorsätze gefasst, doch inzwischen sind sie längst in Vergessenheit geraten. So geht es auch Ihren Kunden.

Nutzen Sie die "Vergesslichkeit" für Ihre Werbung. Erinnern Sie Ihre Kunden in einem Werbebrief an gute Vorsätze. Damit dieser auch ganz sicher gelesen wird, schreiben Sie in die Betreffzeile fett "1. Mahnung".

Keine Sorge: Ihre Kunden werden nicht verärgert sein. Im Gegenteil. Dieser Brief wurde bereits mehrfach erfolgreich getestet. Und das Wort „Mahnung“ darüber passt zum Inhalt, auch wenn der Leser zunächst etwas anderes erwartet.

Im Brief selbst klären Sie den Anlass des Schreibens freundlich auf. Die Kunden werden über Ihre Werbung schmunzeln und Sie in Erinnerung behalten.

Tipp: Noch effektiver wird Ihr Werbebrief, wenn Sie mit der "Mahnung" direkt ein besonderes Angebot verbinden, beispielsweise eine Rabattaktion für einen begrenzten Zeitraum.

Anzeige

So könnte Ihr Brief aussehen:

1. Mahnung

Wollten Sie 2010 nicht endlich mehr für sich tun?

Liebe Frau ...

erinnern Sie sich noch an Ihre Vorsätze vom letzten Jahr? Sie wollten sich doch endlich mal wieder selbst etwas gönnen. Nun sind wir schon in der zweiten Jahreshälfte! Haben Sie Ihre Vorsätze umgesetzt?

Noch nicht? Dann gehören Sie zu den 95 % der Menschen, denen der Alltagsstress zu wenig Zeit für sich lässt. Das verstehe ich. Aber in Ihrem eigenen Interesse möchte ich Sie jetzt daran erinnern: Gönnen Sie sich selbst etwas Gutes! Beginnen Sie jetzt! Das lohnt sich für Sie doppelt. Denn in der Zeit vom ... bis zum ... mache ich Ihnen ein ganz besonderes Angebot:

Zu einem Haarschnitt bekommen Sie eine Wimpernfärbung - gratis! Das ist doch ein Grund, Ihre guten Vorsätze in die Tat umzusetzen. Kommen Sie einfach vorbei und legen Sie diesen Brief vor. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre

Claudia Färber

Woran Sie Ihre Kunden erinnern, hängt natürlich von Ihrem Leistungsangebot ab. Hier sind ein paar Ideen:

  • als Friseur oder Kosmetikerin "ermahnen" Sie Ihre Kunden, endlich einmal wieder an sich denken und etwas für sich tun,
  • als Büroservice erinnern Sie Ihre Kunden an das Aufräumen oder die Neuorganisation ihrer Ablage,
  • als Werbeagentur, Grafiker oder Texter fragen Sie ihre Kunden, ob Sie nicht viel mehr für die Gewinnung neuer Kunden tun wollten,
  • Themen für Handwerker oder Inhaber eines Haushaltswarengeschäfts sind das Energie sparen, das Herrichten des Gartens oder Renovierungen.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit