Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Das Früherkennungs-System, mit dem Krisen den Schrecken verlieren

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Auftragsflaute? Sorgen Sie mit einem Früherkennungs-System vor. Und das können Sie auch tun, wenn Sie nicht genügend Reserven für einen Ernstfall aufbauen können:

Die Umsätze sind ausgeblieben. Die Ausgaben konstant hoch. Neue Aufträge sind nicht in Sicht. Mit einem Wort: Krise. Wer sich dieses Erlebnis ersparen will, sorgt mit einem Früherkennungs-System vor. Und das können Sie auch tun, wenn Sie nicht genügend Reserven für einen Ernstfall aufbauen können:

Früherkennungs-System aufbauen

Die meisten Krisen - egal ob bei Unternehmen oder Freiberuflern - entstehen, weil sie nicht früh genug erkannt werden. Viele Selbstständige schlittern auch in ernsthafte Probleme, weil sie bei den ersten Anzeichen, die Augen verschließen und weitermachen wie bisher - nach dem Motto: "Bisher ist immer alles gut gegangen!"

Selbstständigkeit 2009
Wirtschaftsflaute? Finanzkrise? Erfahren Sie, was jetzt für Sie wichtig ist!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Doch die ständig wachsende Zahl von Unternehmens- und Privat-Insolvenzen zeigt: Immer öfter kommt es noch viel schlimmer, wenn Sie nicht frühzeitig handeln! Deshalb: Bauen Sie ein Früherkennungs-System auf, mit dem Sie finanzielle Engpässe möglichst früh erkennen. Ein einfaches Früherkennungs-System könnte zum Beispiel so aussehen:

  • Stellen Sie einen Plan für Ihre Ausgaben und Einnahmen auf, mindestens für die nächsten 6, besser immer für die folgenden 12 Monate.
  • Ermitteln Sie alle laufenden Ausgaben, die Sie monatlich haben und einen durchschnittlichen Wert für sonstige Ausgaben und am besten einen Betrag X, den Sie - wenn möglich - zurücklegen wollen. Berücksichtigen Sie auch die Steuerzahlungen. Wenn Sie die sich daraus ergebende Summe in Ihre Planung eintragen, haben Sie den Sollwert, den Sie erreichen müssen.
  • Tragen Sie nun die Einnahmen ein, die Sie erwarten - durch Aufträge, die Sie schon haben, durch laufende Einnahmen aus langfristigen Verträgen, durch sonstige Einnahmen (Mieteinnahmen, Kindergeld o. Ä.)

Früherkennungs-System nutzen

Dann haben Sie schon alles, was Sie für ein einfaches Früherkennungs-System brauchen! Sie sehen auf einen Blick, in welchem der folgenden Monate eine Lücke zwischen Ausgaben und Einnahmen auftaucht. Je früher Sie die Lücke erkennen, desto mehr Zeit haben Sie nun, durch gezielte Akquise neue Aufträge zu gewinnen.

Praxis-Tipp: Verbinden Sie diese regelmäßige Finanzplanung doch einfach mit Ihrer Umsatzsteuer-Voranmeldung, die Sie monatlich bzw. vierteljährlich abgeben müssen. So brauchen Sie fast keine zusätzliche Zeit.

Spielen Sie einmal gedanklich durch, was im allerschlimmsten Fall passieren kann. Legen Sie sich für diesen Fall ein Notfallplan in die Schublade, in dem genau festgehalten ist, was Sie im Fall der Fälle tun: Was werden Sie verkaufen? Wo würden Sie wohnen? Welche Jobs würden Sie annehmen? Wahrscheinlich werden Sie diesen Plan nie brauchen. Weil Sie allein bei der Erstellung des Plans feststellen: Das Leben geht auf jeden Fall weiter. Und diese Erkenntnis gibt Sicherheit, die sich überraschend positiv auf Ihre Arbeit auswirkt.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
28 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg