Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Datenschutzerklärung und externe Dienstleister: So informieren Sie über die Weitergabe von Daten

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Was formulieren Sie Ihre Datenschutzerklärung, wenn Sie externe Dienstleister für die Abwicklung von Kundenaufträgen einsetzen?

Frage: Im Internet heißt es häufig in der Datenschutzerklärung von Webseiten, dass keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden. Das kann doch nicht richtig sein, wenn gleichzeitig für die Abwicklung von Kundenaufträgen externe Dienstleister eingesetzt werden, oder?

Externe Dienstleister gelten nicht als „Dritte“

Antwort: In den meisten Fällen findet die Weitergabe von Daten auf der Grundlage der sog. Auftragsdatenverarbeitung nach § 11 BDSG statt. Externe Dienstleister arbeiten streng weisungsgebunden, der Auftraggeber bleibt "Herr der Daten". Ein Auftragsdatenverarbeiter ist somit kein Dritter, gleichwohl wird er die übertragene Dienstleistung abwickeln.

Trotzdem hat natürlich jeder Ihrer Kunden jederzeit das Recht, zu erfahren, welche Daten Sie über ihn gespeichert haben und wie Sie seine Daten verwenden (§ 34 BDSG). Zu Letzterem zählt auch die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, auch an externe Dienstleister. Die Informationen darüber fallen in der Datenschutzerklärung häufig in der Tat sehr spärlich aus.

Selbstständigkeit 2010
So machen Sie als Selbstständiger in 2010 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Praxistipp: Die Datenschutzerklärung sollte immer so formuliert werden, dass sie bereits die häufigsten Fragen zum Datenschutz beantwortet, die Kunden an Sie stellen könnten. Sehen Sie die Datenschutzerklärung nicht als notwendiges Übel, sondern als willkommene Gelegenheit, den vertrauensvollen Umgang Ihrer Firma mit den personenbezogenen Daten ihrer Kunden eindrucksvoll zu dokumentieren.

Musterformulierung für Ihre Datenschutzerklärung

Für die Information über die Weitergabe personenbezogener Daten an externe Dienstleister bietet sich beispielsweise folgende Formulierung an:

Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte zu Werbezwecken. Sofern Sie personalisierte Dienstleistungen unseres Angebotes nutzen, erbringen wir unsere Dienstleistungen auch zusammen mit externen Partnern. In diesem Rahmen kann es zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung unserer Dienstleistungen erforderlich sein, personalisierte Daten zu erheben und an externe Dienstleister weiterzugeben. Diese Daten werden jedoch nur in dem für die Auftragsabwicklung erforderlichen Maße gespeichert oder weitergegeben. Wenn wir externe Dienstleister einsetzen, unterliegen diese denselben strengen datenschutzrechtlichen Bestimmungen und sind zusätzlich in unser Datenschutzkonzept eingebunden.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
59 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg