Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Gehaltstipp für Geschäftsführer: Jetzt nicht genommenen Urlaub abgelten lassen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Gehaltstipp für Geschäftsführer: Jetzt nicht genommenen Urlaub abgelten lassen

 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,,

24 Tage bezahlter Urlaub stehen Mitarbeitern laut Bundesurlaubsgesetz im Kalenderjahr mindestens zu (bei einer 5-Tage Woche). Die meisten bekommen sogar mehr. Und Sie als Geschäftsführer?

Das Bundesurlaubsgesetz findet für Sie als Geschäftsführer keine Anwendung. Einen gesetzlichen Urlaubsanspruch haben Sie also nicht. Natürlich können und sollen Sie trotzdem Urlaub verlangen. Schon aus der Fürsorgepflicht der GmbH folgt, dass Ihnen ein angemessener bezahlter Erholungsurlaub zusteht.

Abgeltungsverbot gilt für Geschäftsführer nicht

Treffen Sie von vorne herein eine Urlaubsregelung im Geschäftsführervertrag! Lassen Sie sich darin 6 Wochen bezahlten Erholungsurlaub pro Kalenderjahr festschreiben. Das sollten Sie auch tun, wenn Sie die Urlaubstage absehbar nicht komplett nehmen werden. Denn durch eine solche Regelung können Sie Ihr Gehalt aufbessern: Können Sie den Urlaub aus geschäftlichen Gründen nicht vollständig nehmen, so ist er Ihnen abzugelten.

Zwar verbietet das Bundesurlaubsgesetz die Abgeltung von Urlaub bei einem laufenden Arbeitsverhältnis. Da das Gesetz für Sie als Geschäftsführer aber nicht gilt, steht es einer Abgeltung nicht entgegen. Auch beherrschende Gesellschafter-Geschäftsführer können bedenkenlos eine Abgeltung beanspruchen, ohne eine vGA befürchten zu müssen (BFH, 28.1.2004, Az: I R 50/03).

Auszahlung Ende März – wenn Urlaub üblicherweise verfällt

Eine Urlaubsabgeltung können Sie sich von der GmbH bereits mit dem Dezembergehalt auszahlen lassen. Unbedenklich ist das jedenfalls, wenn bereits Anfang Dezember ersichtlich ist, dass der Urlaub im laufenden Jahr und auch zu Beginn des Folgejahres nicht mehr angetreten werden kann (BFH, 13.2.2006, Az: I B 28/06). Sicherheitshalber sollten Sie aber mit der Abgeltung bis Ende März warten. Denn dann verfallen in der Regel auch Urlaubsansprüche der Mitarbeiter (§ 7 Abs. 3 BurlG).

 

 

 

Musterformulierung für Urlaub und Abgeltung

Urlaub kann sogar ohne konkrete Vereinbarung der Voraussetzungen abgegolten werden. Jedenfalls, wenn der Urlaub aus betrieblichen Gründen nicht genommen werden kann (BFH, 28.1.2004, Az: I R 50/03). Eine konkrete Regelung ist aber in jedem Fall sicherer.

Eine Musterformulierung zur Urlaubsregelung und Abgeltung sowie für 16 weitere günstige Gehaltsbestandteile, die jeder Geschäftsführer kennen sollte, finden Sie im Ratgeber „Ihr Gehalt als GmbH-Geschäftsführer“ – jetzt als App für iPhone und iPad. Klicken Sie hier.

 
 
 [Versanddatum]

Xing-Gruppe beitreten und kostenlosen Report sichern

 

Treffen Sie in der Xing-Gruppe "GmbH-Wissen" Experten und Geschäftsführer-Kollegen aus ganz Deutschland. Informieren Sie sich über neue Urteile, Gesetze und viele Tipps rund um die GmbH und die Geschäftsführung.

Als Willkommensgeschenk erhalten Sie den kostenlosen Report "Die 10 Gebote für den sorgfältigen Geschäftsführer" (Download-Link in der Bestätigungsmail). Rechtsanwalt und Fachautor Heiko Klages gibt praktische Hilfen, mit denen Sie sich effektiv vor persönlicher Haftung als Geschäftsfüher schützen.

Klicken Sie für die Anmeldung einfach auf den Button:

 

 


 

Herzlichst Ihr

 

Sebastian Jördens
Chefredakteur

 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
27 Beurteilungen
60 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg