Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

6 Tipps wie Sie Ihre Kosten senken können

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Kosten senken - das ist für jeden Unternehmer ein interessantes Thema. Gerade jetzt, in einer Zeit, in der die finanzielle Lage allgemein angespannt ist, bekommt das Thema Kosten senken wieder eine große Bedeutung. In diesem Beitrag lesen Sie 6 Tipps, wie Sie in Ihrem Unternehmen schnell und einfach Kosten senken können.

Vielen Unternehmern fehlen Ideen, wie man Kosten senken kann. Doch es gibt nahezu in jedem Unternehmen Potenzial, Kosten zu senken. Diese Übersicht hilft Ihnen, Möglichkeiten zu finden, wie Sie Ihre Kosten senken.

Kosten senken durch Richtpreise

Fertigen Sie eine Liste mit Richtpreisen an, die Sie immer schnell zur Hand haben. Ermitteln Sie durch Preisvergleiche, welche Preise möglich sind. So bekommen Sie ein besseres Gefühl für Preise und können Ihre Kosten senken.

Kosten senken durch Angebotsausschreibungen

Informieren Sie Ihre Lieferanten, dass Sie parallel von drei bis fünf Konkurrenten ein Angebot angefordert haben. In vielen Fällen besser Stammlieferanten das eigene Angebot nach, um Sie als Kunden nicht zu verlieren. Für den Fall, dass Sie die Marktpreise sicher kennen, können Sie in Ihrer Ausschreibung ehrgeizige Richtpreise vorgeben.

Kosten senken durch Bündelungvorteile

Jede Bestellung kostet Verwaltungskosten. Sie müssen die Bestellung vornehmen, den Lieferschein prüfen, die Waren kontrollieren, die Rechnung überprüfen und das Geld überweisen. Sie können Kosten senken, wenn Sie sich auf Grundlage Ihrer Preisvergleiche für nur wenige Lieferanten entscheiden. So haben Sie weniger Lieferungen, weniger Rechnungen, weniger Prüfaufwand, weniger Überweisungen und höhere Gesamt-Rabatte.

Kosten senken durch einen Lieferantenwechsel

Um Kosten senken zu können, müssen Sie nicht unbedingt Ihre Lieferanten wechseln. Sprechen Sie mit Ihren Lieferanten über die Zielvorgaben, und setzen Sie auf das Entgegenkommen Ihrer Lieferanten. Wechseln Sie nur dann, wenn Sie sich nicht einigen können.

Kosten senken durch Budgetierung

Setzen Sie sich oder Ihren Mitarbeitern ein Ausgaben-Limit, um Kosten zu senken. Die Basis bieten Ihnen der Unternehmensplan und die Buchführung. Auch Erfahrungswerte von anderen Unternehmen können nützlich sein.

Kosten senken durch Betriebsvergleich

Exakte Vergleichswerte erhalten Sie aus regelmäßigen Betriebsvergleichen. Das Institut für Handelsforschung in Köln, Steuerberater oder ein Unternehmerverband helfen Ihnen gerne.

Weitere Tipps, wie Sie Ihre Kosten senken können, finden Sie im monatlichen Newsletter Selbstständig heute.

"Selbstständig heute" ist der Beraterbrief für Ihren unternehmerischen Erfolg. Mit diesem monatlichen Newsletter gewinnen Sie in nur 15 Minuten pro Monat mehr Sicherheit für alle Entscheidungen, die Sie als Selbstständiger treffen müssen und sind zu jeder Zeit bestens informiert.

Jetzt kostenlos testen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg