Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung…

Jetzt downloaden

Lohnt es sich, Ihnen zuzuhören?

 

Erstellt:

Ob Sie lösungsorientiert sind, merkt man an Ihrer Sprache. Am "lauten Denken" von Versuchspersonen fanden Psychologen dies heraus:

· Wörter, bei denen die Zuhörer regelmäßig abschalten, sind: beständig - immer - jederzeit - alle - ausnahmslos - absolut - gänzlich - restlos - total - eindeutig - einwandfrei - fraglos - gewiss - allein - nichts - nichts weiter - nur - weder ... noch - müssen.

· Die Positivliste - also die Wörter, die die guten Problemlöser anwandten, beinhaltet: ab und zu - im Allgemeinen - gelegentlich - gewöhnlich - häufig - ein bisschen - einzelne - etwas - gewisse - besonders - einigermaßen - allenfalls - denkbar - fraglich - unter anderem - andererseits - auch - darüber hinaus - dürfen - können.

· Tipp: Verwenden Sie keine Begriffe mit Absolutheitsanspruch! Lösungsorientierung beweisen Sie mit Ausdrücken, die sich für einen Hauptweg aussprechen, aber Nebenrichtungen zulassen.

Thomas Roth, Sprachstil und Problemlösungskompetenz. (Dissertation der Universität Göttingen).

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs