Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Visitenkarten tauschen - wie mache ich es korrekt?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Frage: Ich besuche sehr oft Kongresse und Veranstaltungen, bei denen man ja immer wieder Personen trifft, mit denen man wieder in Kontakt treten möchte. Im Einzelgespräch ist das ja kein Problem, mit dem Gegenüber einfach die Visitenkarten zu tauschen.

Frage: Ich besuche sehr oft Kongresse und Veranstaltungen, bei denen man ja immer wieder Personen trifft, mit denen man wieder in Kontakt treten möchte. Im Einzelgespräch ist das ja kein Problem, mit dem Gegenüber einfach die Visitenkarten zu tauschen. Was aber, wenn man in einer Gruppe zusammensteht? Wer erhält die Karte zuerst - und muss ich mit allen Gesprächspartnern Visitenkarten tauschen?

Visitenkarten entsprechend der Hierearchie tauschen


Antwort:
In Gruppen erhält zuerst die oder der Ranghöchste die Visitenkarte. Ist eine Hierarchie nicht erkennbar, können Sie die Visitenkarten der Reihe nach verteilen. Nun hat jeder die Gelegenheit, genau zu lesen und sich Namen und mögliche Titel zu merken. Im Verlauf eines Gesprächs erleichtert dies das gegenseitige Ansprechen mit Namen und Titel - das schafft Sympathie und gibt der Unterhaltung eine persönliche Note. Gelegentlich bieten Namen einen guten Einstieg in den Small Talk.

Kleinunternehmen 2009
17 Experten für den Erfolg Ihres Kleinunternehmens. Tipp: Lesen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Erhalten Sie von Ihrem Gegenüber eine Visitenkarte, ist es absolut unhöflich, sie ungelesen wegzustecken oder die eigenen Visitenkarten wie Spielkarten quer über den Tisch hinweg zu verteilen. In Meetings ist es nützlich, Visitenkarten entsprechend der Sitzordnung auf den Tisch zu legen, um sich Gesichter und Namen einzuprägen.

Versehen Sie neue Visitenkarten mit Notizen


Noch ein Tipp, gerade wenn Sie viele neue Kontakte auf Veranstaltungen und Kongressen knüpfen: Tauschen Sie mit neuen Bekannten Visitenkarten, aber machen Sie sich auf der Rückseite einer erhaltenen Karte möglichst bald Notizen. Natürlich erst dann, wenn Sie außer Sichtweite der Person sind, die Ihnen ihre Karte gegeben hat.
Schreiben Sie auf, wen Sie wann wo kennen gelernt haben. Diese Gedächtnisstützen machen sich bei späteren Kontakten bezahlt. Notieren Sie sich ebenfalls sofort interessante Details zu den einzelnen Personen, solange die Erinnerungen noch frisch sind.
Beispiel: Vorgestellt von Jörg Zehnder (Golfpartner); plant Urlaub in Kenia; hat zwei Kinder: Lena und Max; Ehefrau macht sich zurzeit mit PR-Agentur selbstständig.

Notieren Sie sich alle Infos, die Ihnen wichtig erscheinen und die Sie für den nächsten Small Talk mit der Person nutzen können. Wenn Sie etwa beim nächsten Telefonat fragen "Wie war der Urlaub in Kenia?", erweisen Sie sich als aufmerksamer Gesprächspartner.

 

Erstellen sie Ihre persönliche Visitenkarte in bester Qualität:

5 Euro Gutschein für Ihren Einkauf ab 20,00 Euro

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
28 Beurteilungen
61 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg