Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Plötzliche Abberufung als Geschäftsführer: So dürfen Sie trotzdem GmbH-Unterlagen einsehen

0 Beurteilungen

Von Sebastian Jördens,

Anders als die Kündigung des Geschäftsführervertrags ist die Abberufung als Organ der GmbH ohne wichtigen Grund und ohne Frist möglich. Als Geschäftsführer verlieren Sie mit einer Abberufung sofort alle mit der Funktion verbundenen Kompetenzen. Sie dürfen die GmbH nicht mehr vertreten. Auch das Recht, Unterlagen der GmbH einzusehen, geht sofort verloren.

Rechtverlust trotz bestehendem HR-Eintrag

Eine Abberufung wird durch die Gesellschafterversammlung beschlossen. Bekannt gemacht wird die Abberufung über die Löschung des Geschäftführers aus dem Handelsregister. Das kann etwas dauern. Aber auch wenn die Eintragung als Geschäftsführer im Handelsregister nicht sofort gelöscht wird, können daraus keine Geschäftsführungsrechte abgeleitet werden. Der Eintrag bewirkt lediglich, dass Geschäfte, die Sie nach der Abberufung für die GmbH?abschließen, wirksam und damit für die GmbH bindend wären (Saarländisches OLG, 21.9.2010, Az:?8 W 215/10).

Einsicht in Unterlagen bei rechtlichem Interesse

Zwar können Sie nach dem Ausscheiden aus dem Geschäftsführeramt keine organschaftlichen Rech­te mehr geltend machen. Sie haben aber evtl. noch zivilrechtliche Ansprüche auf Einsicht in GmbH-Unterlagen. § 810 BGB eröffnet nämlich ein Einsichtsrecht, wenn

  • Urkunden vertragliche Regelungen zwischen Ihnen und einer anderen Partei enthalten,
  • die Urkunden Verhandlungen über ein Rechtsverhältnis enthalten oder
  • Sie ein rechtliches Interesse daran haben, Urkunden der GmbH einzusehen. Ein solches Interesse kann z.B. vorliegen, wenn Sie noch Gehaltsforderungen, Gewinnbeteiligungen etc. geltend machen wollen. Denn dafür brauchen Sie bestimmte Unterlagen, um Ihre Ansprüche prüfen und berechnen zu können. Ihr Interesse müssen Sie konkret begründen.

Ob ein Anspruch auf Einsichtnahme besteht – ob Sie als Ex-Geschäftsführer z.B. ein ausreichendes Interesse daran haben –, muss allerdings im Einzelfall geprüft werden. 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg