Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Drei häufige Kostenfallen

0 Beurteilungen

Von Gerhard Schneider,

Unternehmens- wie Privatkunden schauen immer genauer auf den Preis und wollen möglichst immer weniger zahlen. Das heißt für Sie: Sie müssen Ihre Kosten laufend darauf überprüfen, welche Ausgaben unnötig und wo Einsparpotenziale sind. Als Ansatzpunkt hier 3 typische Kostenfallen, die Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer immer wieder übersehen.

 

Kostenfalle: Geschäftswagen- oder Ausstattungs-Leasing

Leasing-Verträge, die Ihnen angeboten werden, sind häufig verlockend: Da rückt der luxuriöse Neuwagen oder eine fantastisch ausgestattete neue Computer-Anlage plötzlich in greifbare Nähe. Doch Vorsicht! Hinter den scheinbar günstigen monatlichen Leasing-Raten verbergen sich Gefahren – zum Beispiel diese Risiken beim Geschäftswagen, die gern übersehen werden:

  • Ein eigenes Auto können Sie – notfalls mit Verlust – immer verkaufen, wenn es finanziell einmal nicht so gut läuft. Den Leasing-Vertrag können Sie in der Regel nicht kündigen – allenfalls dann, wenn Sie die noch aus­stehenden Leasing-Raten auf einen Schlag zahlen. Geraten Sie jedoch in Zahlungsverzug, darf der Leasing­-Geber kündigen und Schadenersatz von Ihnen verlangen.
  • Haben Sie mit einem geleasten Wagen einen Unfall, der mit Totalschaden endet, dann kommt die Versicherung des Unfallverursachers zwar für den Wiederbeschaffungswert des Fahrzeugs auf. Aber: Die Leasinggesellschaft will von Ihnen zusätzlich noch den entgangenen Gewinn aus dem vorzeitig beendeten Leasing­-Vertrag sehen. Das zahlt keine Versicherung. Die Kosten können bei Totalschaden eines Autos zu Beginn des Leasing­-Vertrags empfindlich hoch sein.

Das heißt für Sie: Leasing ist nur in den seltensten Fällen die günstigste Art der Finanzierung. Meist ist ein Kredit die bessere Lösung mit überschaubareren Risiken, wenn Sie den Geschäftswagen nicht bar bezahlen können.

 

Kostenfalle: Komplett vorfinanzierte Aufträge

Schleppende Zahlungseingänge oder gar komplette Zahlungsausfälle gehören auch 2012 leider zum Alltag. Sie können es sich deshalb nicht leisten, große Aufträge komplett „vorzufinanzieren“ – das heißt lange für einen Kunden an einem Auftrag zu arbeiten und erst dann das Honorar zu bekommen. Die Gefahr ist einfach zu groß, dass dem Kunden in der Zwischenzeit selbst die Luft ausgeht.
Das heißt für Sie: Bei jedem Auftrag, der so groß ist, dass Sie den verspäteten Zahlungseingang oder einen Zahlungsausfall nicht oder nur mit Mühe verkraften können, vereinbaren Sie eine Vorschusszahlung. Das verschafft Ihnen nicht nur Sicherheit, es sorgt auch für schnelles Vorankommen.

Kostenfalle: Fehlende schriftliche Vereinbarung

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs zeigt, wie gefährlich es ist, wenn Sie keine schriftlichen Aufträge oder Verträge mit Ihren Kunden haben. In dem Fall ging es um Kosten für die Konzeption einer Werbekampagne, die eine Werbeagentur von Ihrem Auftraggeber einforderte.

Allerdings hatte die Agentur die Vergütung für die Konzeption mit dem Auftraggeber nicht schriftlich vereinbart. Ob es dennoch zu einer „stillschweigenden Vereinbarung“ darüber gekommen war, konnte das Gericht nicht eindeutig feststellen. Es entschied deshalb, dass die Werbeagentur keinen Anspruch auf eine Bezahlung für das Konzept hat (BGH, Az: X ZR 211/02).
Das heißt für Sie: Mündliche Aufträge sind zwar auch Aufträge. Aber die Erfahrung zeigt, dass es im Streitfall schwierig sein kann, zu beweisen, dass der mündliche Auftrag erteilt wurde. Deshalb: Gerade wenn es um größere Summen geht, sollten Sie Verträge immer schriftlich abschließen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
35 Beurteilungen
31 Beurteilungen
81 Beurteilungen
9 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Jobs