Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Ein Tipp, Kosten zu sparen: Schützen Sie PCs und Maschinen vor Blitz- und Überpannungsschäden

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Gerade um diese Jahreszeit gibt es häufiger ein Gewitter. Elektronikschäden durch Blitzeinschläge und Spannungsspitzen im Stromnetz können Ihnen als Unternehmer  unvorhersehbare Kosten bringen. Über das Risiko dieser Kosten sollten Sie sich auch in Deutschland Ihre Gedanken machen. Bedenken Sie, dass die Zahl und Heftfähigkeit größerer Unwetter zunimmt.

Sie haben als Unternehmer viel Geld in Ihre PCs und Bürotechnik oder gar in Produktionsanlagen investiert. Deshalb sollten Sie zum Thema Kosten aus Blitz- und Überspannungsschäden folgende Überlegungen anstellen:

Wichtige Fragen, damit Sie unnötige Kosten vermeiden

1. Sind Sie ausreichend versichert, um eventuell anfallende Kosten abzudecken?

Die Deckung von Schäden aus Blitzeinschlägen reicht allein nicht aus, um die Kosten aus einem Schaden abzudecken. Überspannungsschäden müssen ebenfalls im Versicherungsschutz inbegriffen sein. Überprüfen Sie, wie Ihr Versicherungsschutz aussieht.

2. Ist Ihre Elektronik schon vorbeugend ausreichend geschützt?

Sie können Schäden und dadurch anfallenden Kosten verhindern, wenn Sie wichtige Geräte nur über Steckerleisten mit einem Überspannungsschutz ans Netz anschließen. Es ist erwiesen, dass selbst billige Produkte für unter € 10,- die Stromverbindungen ausreichend absichern. Teurere Produkte bis zu € 50,- bieten die Sicherheit auch für Telefon- und Antennenkabel.

Nutzen Sie eine besonders teure Technik? Könnte ein Ausfall Ihre Existenz bedrohen? Dann sollten Sie einen technisch ausgereiften Blitz- und Überspannungsschutz von einem Elektrofachbetrieb installieren lassen. Es fallen zwar zunächst Kosten an, aber an diesen Kosten zu sparen, wäre der falsche Weg.

Ein Beispiel aus der Praxis, warum es falsch ist, an diesen Kosten zu sparen:

Sie haben einen PC für € 1.500,- gekauft. Für nur 3,3 % Zusatzkosten, also € 50,-, bieten Sie Ihrer Investition den bestmöglichen Überspannungsschutz. Zudem sind diese zusätzlichen Kosten steuerlich absetzbar.

Weitere Tipps, wie Sie Kosten sparen oder wie manche Kosten erst gar nicht entstehen, finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das „Handbuch für Selbstständige und Unternehmer“ führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Fordern Sie hier eine kostenlose Test-Ausgabe an.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
27 Beurteilungen
59 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg