Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Rechtsanwalt zu teuer? Das muss nicht sein!

0 Beurteilungen

Erstellt:

In einer Selbstständigkeit läuft leider nicht immer alles glatt. Und es kann auch schon einmal zum Streit mit einem Kunden kommen. Bekanntestes Beispiel: Die nicht bezahlte Rechnung. Natürlich können Sie in diesem Fall zunächst selbst versuchen, an Ihr Geld zu kommen. Aber irgendwann ist ein bestimmter Punkt erreicht und es geht nicht mehr weiter.

Wie Sie die Kosten für eine Rechtsberatung senken

Mit einem Rechtsanwalt an Ihrer Seite können Sie Zeit und Ärger sparen und Ihre Interessen besser durchsetzen. Aber zu welchem Preis?

Es ist Verhandlungssache,  wie Sie mit Ihrem Anwalt abrechnen. Sie haben folgende Möglichkeiten: Zeit-, Pauschal- oder ein Erfolgshonorar. Eher unüblich ist das Erfolgshonorar. Deshalb möchte ich Ihnen darüber in diesem Newsletter berichten. 

Erfolgshonorar - eine Alternative!

Vereinbarungen über ein Erfolgshonorar sind nur erlaubt, wenn Sie als Auftraggeber aufgrund Ihrer wirtschaftlichen Verhältnisse ansonsten von der Rechtsverfolgung abgehalten würden. In diesem Fall dürfen Sie mit Ihrem Anwalt vereinbaren, dass er für den Fall des Misserfolgs keine oder eine geringere als die gesetzliche Vergütung erhält. Im Erfolgsfall erhält der Anwalt allerdings auf die gesetzliche Vergütung einen Zuschlag.

Wenn Sie ein Erfolgshonorar vereinbaren, hat das jedoch keinen Einfluss auf die zu zahlenden Gerichts- und Verwaltungskosten.

Sind Sie gerade knapp bei Kasse, kann in bestimmten Fällen der Anwalt seine Vergütung auch stunden bis Sie die Beträge von Ihrem Gegner erhalten haben.

Eine Stundung ist möglich bei

  • gerichtlichen Mahnverfahren
  • Zwangsvollstreckungen in das bewegliche Vermögen des Schuldners
  • Zwangsvollstreckungen in körperliche Sachen des Schuldners
  • Zwangsvollstreckungen in Forderungen
  • Verfahren auf Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung. 

Außerdem hat Ihr Anwalt einen Ermessensspielraum zwischen einem Satz von 0,5 bis hin zu 2,5. Vereinbaren Sie den Abrechnungssatz vorab mit 1,0. Bieten Sie im Gegenzug ein paar Arbeitserleichterungen an. Zum Beispiel können Sie vereinbaren, dass er Sie nicht über jeden Schritt seiner Tätigkeit schriftlich informieren muss. 

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg