Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie Ihre Visitenkarte professionell einsetzen

0 Beurteilungen

Von Peter Lampert,

Die Visitenkarte ist Ihr wichtigstes Werkzeug, um professionell zu netzwerken. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, Ihren Umgang mit Ihren Visitenkarten zu perfektionieren und zum Netzwerkprofi zu werden.

11 Profi-Tipps für den Umgang mit Visitenkarten


1. Prüfen Sie auf dem Korrekturabzug der Druckerei sorgfältig, ob alle Angaben auf Ihrer Visitenkarte richtig sind.


2. Geben Sie keine handschriftlich verbesserten Visitenkarten heraus.


3. Verteilen Sie korrigierte Visitenkarten nur kurzfristig, zum Beispiel dann, wenn sich Ihre Rufnummer überraschend geändert hat.


4. Vererwenden Sie keine Visitenkarten aus einem Automaten oder aus billigem Papier.


5. Überladen Sie Ihre Visitenkarten nicht mit zu vielen Informationen.


6. Halten Sie viele Informationen für nötig, entscheiden Sie sich für Klapp-Visitenkarten.


7. Die Schrift auf der Visitenkarte sollte nicht zu klein und nicht zu verschnörkelt sein, damit sie gut leserlich ist.


8. Behandeln Sie Ihnen übergebene Visitenkarten mit Sorgfalt und stecken Sie sie nicht achtlos in die Tasche.


9. Achten Sie darauf, dass Ihre Visitenkarten makellos sauber und ungeknickt sind. Werfen Sie verknickte Visitenkarten weg.


10. Gehen Sie nie ohne Visitenkarten aus dem Haus.


11. Stecken Sie vor Kongressen, Seminaren und anderen typischen Visitenkarten-Veranstaltungen einen ausreichenden Vorrat an Visitenkarten ein.

Extra-Tipp: Mit Visitenkarten Kundenempfehlungen auslösen


Wenn Sie neue Kunden durch kostenlose Empfehlungen gewinnen wollen, können Sie Ihre Visitenkarten ebenfalls nutzen. Mit dieser sofort einsetzbaren Idee machen Sie es Ihren Kunden leichter, Ihr Unternehmen weiterzuempfehlen:

Visitenkarten verschicken

Jedem einzelnen Brief, den Sie verschicken, legen Sie einfach 3 Ihrer Visitenkarten bei. Stecken Sie Ihr Kärtchen nicht nur in Werbebriefe, sondern in jeden Ihrer Briefe: egal, ob Angebot, Termin-Bestätigung oder Info-Brief. Der Vorteil ist klar: Ihre Kunden können Sie und Ihr Angebot ganz bequem weiterempfehlen. Sie haben Ihre Visitenkarte immer zur Hand, um Freunden und Bekannten einen Tipp zu geben.

Bitten Sie um Empfehlungen

Bringen Sie auch ein PS in Ihren Briefen unter. Bitten Sie den Empfänger darin, Ihre Visitenkarten an Freunde weiterzugeben.

Formulierungs-Vorschlag:
PS: Bestimmt haben Sie Freunde oder Bekannte, die wie Sie von meinem Angebot profitieren könnten. Deshalb habe ich Ihnen ein paar von meinen Visitenkarten zum Weitergeben beigelegt. Vielen Dank!

 

 

Erstellen sie Ihre persönliche Visitenkarte in bester Qualität:

5 Euro Gutschein für Ihren Einkauf ab 20,00 Euro

 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg