So gelingt Ihre Unternehmensgründung und -führung

Legen Sie Ihre Zielsetzung fest

Sie müssen sich im ersten Schritt klar darüber werden, was Sie mit Ihrer Unternehmensgründung und -führung erreichen möchten. Dazu gehört auch Ihre Entscheidung, ob es sich um eine Vollzeit-Gründung oder einen zukünftigen Nebenerwerb handeln wird. Denn vom Umfang Ihrer Geschäftstätigkeit hängen alle weiteren Schritte ab.

Prüfen Sie Ihre persönliche Eignung als Vollblut-Unternehmer

Tolle Geschäftsideen sind keine Seltenheit, viele kreative Köpfe befinden sich unter uns und es gibt geniale Controller… Aber nicht alle diese Personen sind direkt auch geeignet, um ein Unternehmen zu gründen und zu führen. Denn nicht selten ist auch eine gehörige Portion Pragmatismus gefragt, um die Geschäftsidee auch tatsächlich zu verwirklichen.

Ganz genauso sind aber auch Kreativität und Flexibilität gefragt, denn im Rahmen der Unternehmensgründung und -führung wird es immer wieder unvorhergesehene Probleme geben, die schnell und kreativ gelöst werden müssen. Nicht zu vernachlässigen sind auch Durchsetzungskraft, Stressresistenz und Führungsstärke. Wie so oft: Der richtige Mix macht’s.

Verfassen Sie Ihren individuellen Businessplan und planen Sie die weiteren Schritte

Unterschätzen Sie nicht den Planungs- und auch nicht den Zeitaufwand, der hinter jeder Neugründung steckt. Auch wenn Sie es im Kopf schon hunderte Mal durchgespielt haben und mit vielen kompetenten Gesprächspartner gesprochen haben, Sie werden sehen: Sie kommen von Hölzchen auf Stöckchen. Haben Sie einen Punkt im Businessplan aufgenommen, fallen Ihnen dutzende weitere ein, die im Vorfeld bereits geklärt sein müssen oder die sich neu ergeben.

Im Durchschnitt wird von einem Gründungszeitraum von 7-8 Monaten ausgegangen. Planen Sie diesen Zeitraum unbedingt in Ihr Budget ein. Vom Zeitpunkt der Entscheidung, das Unternehmen zu gründen bis zum ersten Umsatz sind hier neben den Gründungskosten auch Ihre Lebenshaltungskosten zu berücksichtigen. Und bei 7-8 Monaten kommt da schon einiges zusammen.

Finden Sie die für Ihre Unternehmensgründung und -führung geeignetste Rechtsform

Diese Entscheidung hat es in sich. Nehmen Sie sich für die Auswahl der korrekten Rechtsform genügend Zeit und holen Sie sich auch den Rat und das Feedback eines Experten ein. Zuviel hängt von der Wahl der richtigen Rechtsform ab oder steht durch die Wahl der falschen für Sie auf dem Spiel. So hängt auch der zu erstellende Finanzierungsplan in vielen Aspekten von der Rechtsform Ihrer Unternehmensgründung ab.

Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung…

Jetzt downloaden
Unternehmensgründung und -führung

| Iris Schuler - Eine Kreditablehnung ist für Sie und Ihre Bank unangenehm. Sie können jedoch im Vorfeld schon einiges tun, damit Sie erst gar keine Kreditablehnung… Artikel lesen

Gratis-Download
Geschäftsbrief vergessen

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie… Zum Download

| Bettina Steffen - Als 'wahre Geldmaschine' preisen die Betreiber der Firma Optifresh ihren Automaten Active Handwash an. Tatsächlich ist das Konzept, das hinter diesem… Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Scheinselbstständigkeit vermeiden

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer… Zum Download

| Iris Schuler - Die Bezahlung für den Handwerker oder die Haushaltshilfe - für diese Kosten gibt es Zuschüsse in Form von Steuererleichterungen. Das Finanzamt… Artikel lesen

- Gut gewählte Accessoires geben Ihrer Erscheinung erst den richtigen Pfiff: Halstücher, Schmuck, Strümpfe, Schuhe und Tasche. Doch eine zu modische… Artikel lesen

| Iris Schuler - Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) ist im Vergleich zur Bilanz, einfacher zu erstellen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es keine Regeln gibt. Wie… Artikel lesen

| Iris Schuler - Die Erfahrung einer Kreditablehnung ist frustrierend. Leider müssen nicht wenige Unternehmen eine Kreditablehnung akzeptieren. Basel II und ein… Artikel lesen

| Astrid Engel - Unternehmer vergessen sehr oft, dass es stets um Problemlösungen für ihre Kunden gehen muss. Artikel lesen

- Möchten Sie auf Ihrer privaten oder beruflichen Weihnachtsfeier etwas Neues ausprobieren? Der Deutsche Knigge-Rat hat diese Tipps für Sie: •… Artikel lesen

| Astrid Engel - Die ersten Warnsignale ernst nehmen, das Privatleben pflegen und Grenzen setzen – das sind die ersten 3 Schritte, mit denen Sie einem drohenden… Artikel lesen

| Iris Schuler - Factoring ist nicht gleich Factoring. Es gibt verschiedene Verfahren beim Factoring, die Sie wahlweise für Ihr Unternehmen in Anspruch nehmen können.… Artikel lesen

Astrid Engel - Nun geht es weiter mit Weihnachtsbrief-Textideen für jeden Geschmack und jede geschäftliche Situation. Einfach 1:1 übernehmen  oder abwandeln:5.… Artikel lesen

| Bettina Steffen - Eine neue Geschäftsidee will Partyveranstaltern die Arbeit erleichtern: Diese können per Internet ganz einfach und unkompliziert ihr Event planen. Artikel lesen

| Astrid Engel - Viele Verfasser denken, dass sie am Ende eines Briefs irgendetwas Schönes, Freundliches schreiben sollten. Das Resultat sind häufig schwache… Artikel lesen

| Astrid Engel - Ihre Weihnachtskorrespondenz bietet die einmalige Chance, Ihr Unternehmen einmal völlig anders darzustellen und gefühlsbetonter, emotionaler zu… Artikel lesen

- Stellen Sie sich diese 10 Fragen rechtzeitig vor Beginn Ihrer Präsentation: 1. Was ist das Ziel meiner Präsentation, und was ist der Nutzen für meine… Artikel lesen

| Astrid Engel - Wie können Sie der Wirtschaftskrise begegnen und Ihre Umsätze stabilisieren? Indem Sie sich spezialisieren! Sie werden durch Ihre Nischen-Strategie… Artikel lesen

| Iris Schuler - Eine Ratenzahlung ist nicht nur für den Schuldner von Vorteil. Nein, auch für Sie kann die Vereinbarung einer Ratenzahlung durchaus positiv sein – und… Artikel lesen

| Bettina Steffen - Bringdienste gibt es viele: Pizza, Pasta, chinesische Nudeln oder Schnitzel - all dies lässt sich heute ganz bequem per Telefon oder Internet ordern.… Artikel lesen

- Welche Werte sollen Kinder aus ihrem Elternhaus mitnehmen? Diese Frage stellt das Institut für Demoskopie, Allensbach, in regelmäßigen Abständen. Das… Artikel lesen

Produktempfehlungen

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

111 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Ein einfacher Überblick über das neue Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetz

Unternehmensgründung und -führung
Jobs