Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie Kosten für Verpflegung absetzen

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Kosten für Verpflegung können Sie nicht für jede Dienstreise geltend machen, weil Sie nur Pauschalen ansetzen dürfen. Diese sind jedoch erst ab einer bestimmten Abwesenheitsdauer möglich.

Kosten für Inlandsreisen

Nach der Dauer Ihrer Dienstreise richten sich die Höhe der Verpflegungspauschale und damit auch die Kosten, die Sie steuerlich geltend machen können. Kosten für Verpflegung können Sie geltend machen, wenn Sie mindestens 8 Stunden von Ihrer Wohnung oder Ihrer regelmäßigen Arbeitsstätte abwesend sind. Zwischen 8-14 Stunden sind es 6 Euro, zwischen 14-24 Stunden 12 Euro und wenn Sie länger als 24 Stunden unterwegs sind, 24 Euro.

Die Pauschalen als Zuschuss zu den Kosten für Ihre Verpflegung verändern sich nicht, wenn Sie einen Geschäftspartner zum Essen einladen oder selbst eingeladen werden.

Kosten für Auslandsreisen

Reisen Sie ins Ausland, bekommen Sie ebenfalls einen Zuschuss zu Ihren Kosten für Verpflegung. Es gelten länderspezifische Auslandstagegelder, die ebenfalls gestaffelt sind, je nachdem wie lange Sie vor Ort sind. Der Betrag bestimmt sich nach dem Ort, den Sie vor 24 Uhr Ortszeit zuletzt erreicht haben.

Bei einer Flugreise gilt ein Land als erreicht, sobald das Flugzeug landet. Zwischenlandungen ohne Übernachtung verändern die Pauschale nicht, sie werden nicht berücksichtigt. Reisen Sie nur für einen Tag ins Ausland oder für einen Rückreisetag aus dem Ausland, ist der Pauschalbetrag des letzten Tätigkeitsorts im Ausland entscheidend.

Sind Sie an einem Tag im In- und Ausland tätig, dürfen Sie als Kosten die höhere Auslandspauschale absetzen, sogar dann, wenn Sie mehr Zeit im Inland verbracht haben.

Die aktuellen Länderpauschalen als Zuschuss zu den Kosten für Ihre Verpflegung finden Sie auch im Internet unter www-selbststaendig-heute.de. Unter Arbeitshilfen/Formulare können Sie die Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen kostenlos downloaden.

Denken Sie daran, dass Sie Reisekosten für Ihre Buchhaltung dokumentieren müssen.

Weitere Beiträge mit aktuellen Informationen, die Ihnen die Arbeit als Selbstständiger erleichtern, finden Sie auch im monatlichen Newsletter Selbstständig heute. Fordern Sie eine Gratis-Ausgabe kostenlos an.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg