So halten Kleinunternehmer und Selbständige die deutsche Wirtschaft aktiv

Kleinunternehmer und Selbständige

...prägen die Unternehmenslandschaft in Deutschland. Nicht nur im Zeitpunkt der Gründung, häufig auch noch über Jahre hinweg zeichnen sich diese Unternehmen durch ihre hohe Innovationskraft aus und sind somit wichtig für die dynamische Fortentwicklung des Wirtschaftsstandortes Deutschland.

Richtet man sich nach der Definition des Umsatzsteuergesetzes, so zählen zu den Kleinunternehmern alle selbständig oder gewerblich Tätigen, deren jährlicher Umsatz (inkl. Umsatzsteuer, also der Bruttobetrag) aktuell 17.500 €  im Jahr der Gründung nicht überschreiten. Für die weiteren Geschäftsjahre gilt die Kleinunternehmergrenze, wenn der Umsatz im aktuellen Jahr weniger als 50.000 € und weniger als 17.500 € im vorhergehenden Jahr betragen hat.

Besonderheiten von Kleinunternehmern

Das deutsche Steuerrecht ist kompliziert, das ist unumstritten. Um den Verwaltungsaufwand für kleine Unternehmen nicht übermäßig zu gestalten und um Neugründungen in Deutschland zu fördern, haben Kleinunternehmer die Wahl, ob sie – vorausgesetzt sie erfüllen die oben genannten Voraussetzungen – sich für oder gegen die Umsatzsteuerpflicht entscheiden.

Entscheidet sich ein Unternehmer dagegen, darf er weder Umsatzsteuer in seinen Rechnungen ausweisen, noch Vorsteuer geltend machen. Aber Achtung! Auch in diesem Fall muss er eine Umsatzsteuererklärung abgeben, in der er angibt, dass er die Kleinunternehmer-Regelung in Anspruch nimmt.

Auf die Abgabe seiner Einkommensteuererklärung hat der Verzicht auf die Umsatzsteuerpflicht keinen Einfluss.

Vorteile von Kleinunternehmern und Selbständigen

Durch die wenig bürokratische Organisationsform sind kleine im Gegensatz zu größeren Unternehmen häufig in der Lage, schneller und flexibler zu handeln. Häufig muss der Kleinunternehmer sich intern nicht abstimmen und unternehmenspolitische Kompromisse eingehen. Er kann sich voll und ganz auf die Belange der Kunden stürzen, die große Beliebtheit am Markt von Kleinunternehmern und Selbständigen kommt nicht von ungefähr.

Nachteile von Kleinunternehmern und Selbständigen

Neben vielen Vorteilen, von denen Kleinunternehmer und Selbständige profitieren, so darf man doch nicht vergessen, dass sie auch am häufigsten von Insolvenz und Schließung betroffen sind. Eine geringe Kapitaldecke, häufig auch eine zu gering ausgeprägte Unternehmerpersönlichkeit sind häufig der Grund für die Häufung von Unternehmenskrisen und dem Scheitern am Markt.

Leider hat sich dieses Insolvenzrisiko von Kleinunternehmen in vielen Köpfen festgesetzt und sie somit als Arbeitgeber unattraktiv gemacht. Entwickeln sich also die Geschäfte gut und möchte der Kleinunternehmer oder Selbständige expandieren und Personal einstellen, ist es oft nicht leicht, qualifizierte Bewerber für ihr Unternehmen zu begeistern. Der Fachkräftemangel kommt hier stark zum Tragen.

Gratis-Download

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer beschäftigen, dessen Status nicht einwandfrei festgestellt…

Jetzt downloaden
Kleinunternehmer und Selbständige

- Irgendwann müssen sich die meisten Gewerbetreibenden mit dieser Frage auseinandersetzen, die da lautet: Wie finde ich die passende Immobilie für mein… Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden: Scheinselbstständigkeit vermeiden

Egal ob Sie selbst in die Scheinselbstständigkeit-Falle tappen oder einen Subunternehmer… Zum Download

| Iris Schuler - Wenn ein Anwalt zum Einsatz kommt weiß jede Partei, dass Kosten verursacht werden. Jedoch ist die Höhe in den meisten Fällen zunächst unklar. Mit… Artikel lesen

Gratis-Download
Rechnungspflichtangaben: So sichern Sie sich den Vorsteuerabzug

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der… Zum Download

| Iris Schuler - Sie würden Ihrem Arbeitnehmer gerne etwas mehr zahlen? Doch leider würden dann Steuern anfallen und letztendlich hätte Ihr Mitarbeiter nicht viel mehr… Artikel lesen

| Astrid Engel - Viele Unternehmer denken, jeder brauche allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für sein Geschäft. Doch da sie nicht recht wissen, was zu regeln ist und… Artikel lesen

| Astrid Engel - Belastbar, kontaktfähig, gut organisiert und stressresistent - so lassen sich die wichtigsten Eigenschaften zusammenfassen, die ein erfolgreicher… Artikel lesen

| Astrid Engel - Wussten Sie eigentlich, wie attraktiv Verträge mit Familienangehörigen für Sie als Selbstständigen sind, wenn es darum geht, die Steuerlast zu senken? Artikel lesen

- „Über Geld spricht man nicht“ – das mag vielleicht unter Freunden gelten oder bei reinen Privatsachen angemessen sein. Im Geschäft müssen Sie diese… Artikel lesen

| Iris Schuler - Energie kostet Geld. Das ist nichts Neues. Sei es der PC mit Bildschirm und Drucker oder einfach nur der Lichtschalter auf der Toilette. Studien… Artikel lesen

- Die Beschäftigungvon freien Mitarbeitern ist gerade in der Logistik oft besonders reizvoll, weil sich so Arbeitsspitzen gut abfangen lassen. Sei dies… Artikel lesen

| Iris Schuler - Das Elterngeld bietet die Möglichkeit, sich ein Jahr um die Erziehung des Kindes zu kümmern. Desweiteren profitieren beide Elternteile vom Elterngeld.… Artikel lesen

| Astrid Engel - Haben auch Ihre Lieferanten wieder einmal die Preiserhöhungen angekündigt? Gerade jetzt im Herbst kann das oft passieren. Auch wenn es so schön heißt… Artikel lesen

| Iris Schuler - Egal, ob Druckertinte oder Druckertoner - beides ist verhältnismäßig teuer. Möchten Sie Kosten sparen, lohnt es sich, das eigene Verhalten rund ums… Artikel lesen

| Iris Schuler - Für junge Unternehmer hat der Satz „Zeit ist Geld“ eine große Bedeutung. So viele Aufgaben sind zu erledigen – da ist eine optimale Zeitplanung… Artikel lesen

| Iris Schuler - Mit ausreichenden Fachkenntnissen könnte so manche Pleite vermieden werden. Wie gut kennen Sie sich in Ihrer Branche aus? Artikel lesen

| Astrid Engel - Gelingt es Ihnen, schon im ersten Gespräch mit einem möglichen Kunden Sympathiepunkte zu sammeln, steigen auch Ihre Chancen auf einen Auftrag. Artikel lesen

| Gerhard Schneider - Draufsprechen oder nicht? Das ist die Frage, vor der wir andauernd stehen, wenn statt des gewünschten Gesprächspartners wieder einmal nur die Mailbox… Artikel lesen

| Astrid Engel - Wenn von 400-Euro-Minijobbern die Rede ist, dann denkt man in der Regel nur an Arbeitnehmer, Hausfrauen oder Studenten, die steuergünstig nebenher… Artikel lesen

| Astrid Engel - Sind Sie Mitglied in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung? Dann könnte es sein, dass Sie bereits seit Jahren zu hohe Beiträge zahlen. Artikel lesen

| Iris Schuler - Fixkosten fallen Monat für Monat an. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie gerade einen guten Monat hatten oder einen schlechten. Gnadenlos gehen die… Artikel lesen

| Iris Schuler - Fixkosten fallen gnadenlos an. Egal, ob Sie gerade in Aufträgen ertrinken oder eine Flaute haben. Zu den Fixkosten zählen Büromöbel, Raummiete,… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Rechtssicher entscheiden, Mitarbeiter führen, Karriere gestalten

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Jobs