Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Warum Sie möglichst viele Ihrer Kosten variabel halten sollten

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Sparen Sie als Unternehmer Kosten, erhöhen Sie dadurch unmittelbar den Gewinn Ihres Unternehmens. Und zwar ohne Abzug. Machen Sie hingegen ein Umsatzplus, bleibt häufig nur ein Bruchteil als Gewinn übrig. Es macht Sinn, die betrieblichen Kosten immer genau im Blick zu haben und mögliche Einsparpotenziale zu suchen und zu finden. In diesem Beitrag lesen Sie, warum Sie möglichst viele Ihrer Kosten variabel halten sollten.

Sparen Sie als Unternehmer Kosten, erhöhen Sie dadurch unmittelbar den Gewinn Ihres Unternehmens. Und zwar ohne Abzug. Machen Sie hingegen ein Umsatzplus, bleibt häufig nur ein Bruchteil als Gewinn übrig. Es macht Sinn, die betrieblichen Kosten immer genau im Blick zu haben und mögliche Einsparpotenziale zu suchen und zu finden. In diesem Beitrag lesen Sie, warum Sie möglichst viele Ihrer Kosten variabel halten sollten.

Reagieren Sie flexibel auf Kundenwünsche? Schwankt Ihr Umsatz, weil dieser von der Nachfrage abhängig ist? Fixkosten, die für Sie unveränderbar bleiben, können kurzfristig ein Unternehmen ernsthaft gefährden.

Damit Sie Ihre betrieblichen Kosten erfolgreich senken können, brauchen Sie Folgendes:

- kaufmännisches Basiswissen zum Kostenmanagement
- Vergleichswerte, damit Sie wissen, was möglich ist. Der Vergleich Ihres Unternehmens mit dem erfolgreichsten Mitbewerber nennt man Benchmarking.

Fixe Kosten lassen sich im Unterschied zu variablen Kosten kurzfristig nicht senken. Vielen Unternehmern fällt es jedoch schwer, fixe und variable Kosten zu unterscheiden. Das Prinzip ist jedoch ganz einfach. Fixe Kosten bleiben in der Höhe immer gleich, auch dann, wenn der Umsatz sinkt oder steigt. Variable Kosten hingegen sinken oder steigen mit.

Ein Beispiel aus der Praxis: Das Weihnachtsgeschäft läuft nicht so, wie Sie es sich vorgestellt haben. In diesem Jahr müssen Sie Umsatzrückgänge in Kauf nehmen. Ihr Vermieter wird jedoch kaum einer Mietsenkung zustimmen, nur weil es bei Ihnen gerade nicht so gut läuft. Den Einkauf von Waren oder Verpackungsmaterial dagegen können Sie Ihren Umsätzen anpassen. Aufwendungen für freie Mitarbeiter und Subunternehmer sind ebenfalls variabel. Haben Sie keine Aufträge, beschäftigen Sie keine freien Mitarbeiter, es entstehen Ihnen keine Personalkosten.

Fixe und variable Kosten: ein kurzer Überblick

Zu den Fixkosten zählen Mietzahlungen, angestellte Mitarbeiter, Darlehenszinsen, Versicherungsprämien und Gebühren.

Zu den variablen Kosten gehören Wareneinkauf, freie Mitarbeiter oder Subunternehmer, Konkurrentzinsen, Reise- und Werbekosten, Büro- und Verpackungsmaterial sowie Porto.

In der Regel können Sie variable Kosten kurzfristig senken. Aber auch bei den fixen Kosten sollten Sie nach Sparpotenzialen suchen. Um Ihre fixen Kosten zu senken, benötigen Sie ein gutes Vertragscontrolling. Dazu sollten Sie sich eine Übersicht anlegen. Stellen Sie sich folgende Fragen: Wann sind der Vertrag oder einzelne Klauseln kündbar? Gibt es Möglichkeiten, ungünstige Bindungen vorzeitig zu lösen?

Viele weitere Tipps, wie Sie Kosten sparen können, finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg