Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Führungstrend Achtsamkeit: Warum auch Sie jetzt darauf setzen sollten

5 1 Beurteilungen
Führung
Urheber: sdecoret | Fotolia

Von Angelika Rodatus,

Die Wahl des richtigen Führungsstils ist ein Problem, mit dem Führungskräfte kämpfen. Ständig erreichbar, permanent von äußeren Faktoren getrieben, rastlos und immer bestimmt vom Anspruch nach Leistung und Erfolg: Finden Sie sich in dieser Beschreibung wieder, oder beobachten Sie dieses Verhalten an Ihren Mitarbeitern? Dann ist es Zeit, sich mit dem Thema achtsame Führung auseinanderzusetzen.

Google macht es bereits seit 2007, andere Unternehmen weltweit haben nachgezogen: Sie bieten achtsamkeitsbasierte Trainings für Führungskräfte an, die ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung der Führungskultur des Unternehmens sind. Der neue Führungsstil soll bewirken, dass alle Mitglieder der Organisation zufriedener, gelassener, kreativer und schließlich auch erfolgreicher werden.

Das sind die 5 Grundsätze der neuen Führungskultur

1. Beweisen Sie Präsenz. Wenn Sie mit einem Mitarbeiter kommunizieren, dann tun Sie dies uneingeschränkt aufmerksam und zugewandt, ohne sich von anderen Dingen ablenken zu lassen. Sie konzentrieren Ihr Interesse ausschließlich auf Ihr Gegenüber, nehmen sich selbst zurück und fokussieren sich auf das Zuhören und die Botschaften Ihres Mitarbeiters.

2. Zeigen Sie Wertschätzung. Bemühen Sie sich, nicht gleich jede Idee oder Aussage Ihres Mitarbeiters innerlich oder sogar in Worten zu bewerten. Wenn Sie lernen, Menschen erst einmal anzunehmen, ohne zu bewerten, dann bringen Sie dem anderen uneingeschränkte Wertschätzung entgegen und akzeptieren ihn in seiner persönlichen Eigenart. Damit zeigen Sie als Führungskraft eine wohlwollende und förderliche Haltung, die sich wohltuend auf Ihr Team auswirkt.

3. Bemühen Sie sich um Mäßigung. Versuchen Sie immer, in Ihrer inneren Mitte zu bleiben, stets bewusst zu führen, Entscheidungen mit Bedacht zu fällen und Ihren Mitarbeitern Ziele zu setzen, die sie weder über- noch unterfordern. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche, und bleiben Sie authentisch. Stehen Sie selbstbewusst zu Ihrer Führungsposition, bleiben Sie aber gleichzeitig behutsam, und überschreiten Sie keine persönlichen Grenzen von Mitarbeitern.

Anzeige

 

4. Streben Sie nach Gelassenheit im Team. Üben Sie sich darin, in Zeiten großer Herausforderungen ruhig zu bleiben. Bringen Sie es zur Sprache, wenn Sie bei Ihren Mitarbeitern hohen Druck, Konflikte oder Spannungen spüren. Bemühen Sie sich, zusammen mit dem oder den Beteiligten die Ursachen für die aufgeladene Atmosphäre zu ergründen.

5. Beweisen Sie Empathie. Zeigen Sie echtes Interesse an den Belangen Ihrer Mitarbeiter. Versuchen Sie, sich in deren Lage zu versetzen und sie zu verstehen, wenn es ein berufliches Problem gibt. Bringen Sie dabei auch Ihre eigenen Gefühle zum Ausdruck. Ermutigen Sie Ihren Mitarbeiter, selbst Lösungswege zu entwickeln, und begleiten Sie ihn maßvoll bei deren Umsetzung.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber

Wichtige Informationen und Praxistipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat

Jobs