Gratis-Download

In 7 Schritten zur rechtssicheren Kündigung! Das Kündigungsschutzgesetz besagt, dass Sie einem Mitarbeiter nur dann kündigen dürfen, wenn dies aus…

Jetzt downloaden

Kein Sonderkündigungsschutz bei nachträglicher Gleichstellung mit Schwerbehinderten

 
Arbeitsrecht Kuendigung

Von Günter Stein,

Beantragt Ihr Mitarbeiter die Gleichstellung mit Schwerbehinderten, nachdem Sie ihm gekündigt haben, erlangt er damit keinen Sonderkündigungsschutz gemäß § 85 SGB IX.

Die Gleichstellung kann – anders als eine Schwerbehinderung – auch nicht offenkundig sein und den Sonderkündigungsschutz ohne behördliche Feststellung auslösen. Die Kündigung ist also ohne Zustimmung des Integrationsamtes möglich (BAG, 24.11.2005, 2 AZR 514/04).

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten

Rechtssicher in allen betriebsverfassungsrechtlichen Fragen

Das einzigartige Frühwarnsystem für Sie als Arbeitgeber

Mit diesem Expertenwissen bringen Sie Ihre Mitarbeiter auf den neuesten Stand und erfüllen alle Ihre Pflichten als Arbeitgeber!

Jobs