Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Dürfen auch 450-Euro-Jobber zweimal pro Jahr die neue Gehaltsgrenze sprengen?

 
Urlaubsvertretung

Von Günter Stein,

Klare Antwort: Ja. Darum geht es: Wenig bekannt: Minijobber, also 400- bzw. demnächst 450-Euro-Kräfte, können zweimal pro Jahr die Verdienstgrenze auch kräftig überschreiten, ohne dass der Status als Minijobber verloren geht. Nämlich dann, wenn überraschend (!) Mehrarbeit fällig wird beziehungsweise ihr Einsatz dringend und nicht vorhersehbar erforderlich wird.

Beispiel: In Ihrem Sekretariat arbeiten die Vollzeitkraft Sabine Peters und die Minijobberin Karin Engel. Frau Peters zieht sich ausgerechnet im Dezember eine heftige Grippe zu und fällt aus. Sie bitten Frau Engel, ausnahmsweise deutlich mehr zu arbeiten, um den Ausfall zu kompensieren.

Ergebnis:
Frau Engel wird durch die vielen Überstunden, die sie nun durch die zusätzliche Arbeitszeit anhäuft, im Dezember sehr viel mehr Geld von Ihnen erhalten. Das aber macht nichts. Denn der Ausfall von Frau Peters war überraschend und unvorhersehbar. Deshalb darf Karin Engel als „Notfall-Engel“ nun auch deutlich mehr verdienen. Die Minijob-Grenze bleibt trotzdem unberührt.

Achtung: Urlaub ist nicht überraschend und unvorhersehbar

Urlaubsvertretungen fallen nicht unter die Kategorie überraschend! Wohl aber, wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter überraschend Familienpflegezeit in Anspruch nimmt. Dokumentieren Sie deshalb den zugrundeliegenden Vorfall stets in den Personal- bzw. Lohnabrechnungsunterlagen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

Aktuelle Urteile und Empfehlungen für Arbeitgeber rund um Corona

Konstante Teamführung trotz neuer Zeiten

Aktuelle Urteile – rechtliche Absicherung – wirtschaftlicher Erfolg

Werden Sie jetzt HR-Experte und kurbeln Sie Ihre Karriere an!

Jobs