Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Die 7 peinlichsten Korrespondenz-Floskeln - Teil 2

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Einige altmodische Korrespondenz-Floskeln halten sich immer noch hartnäckig, obwohl sie unserem heutigen Sprach- und Schriftstil schon lange nicht mehr entsprechen. Drei dieser längst veralteten Korrespondenz-Floskeln haben wir gestern kritisch betrachtet. Hier geht es weiter:

Einige altmodische Korrespondenz-Floskeln halten sich immer noch hartnäckig, obwohl sie unserem heutigen Sprach- und Schriftstil schon lange nicht mehr entsprechen. Drei dieser längst veralteten Korrespondenz-Floskeln haben wir gestern kritisch betrachtet. Hier geht es weiter:

Korrespondenz-Floskel Nr. 4: "In vorbezeichneter Angelegenheit nehmen wir Bezug auf Ihr Schreiben vom … und nehmen dazu wie folgt Stellung: ..."

Würden Sie so sprechen, wenn Sie jemand um Ihre Meinung bitten würde? Sicher nicht.

So ist es modern und zeitgemäß:
Beziehen und bedanken Sie sich nicht per se. Kommen Sie direkt zur Sache, sprechen Sie also die "Angelegenheit" direkt an.
"Dass die Lieferung vom ... nicht Ihren Wünschen entspricht, bedauern wir sehr. Jedoch haben Sie ..."
"Ihren Ärger über die ausgefallenen Trainingsstunden können wir verstehen. Schließlich haben Sie sich auf diese Trainingsstunden gefreut. Doch leider war ..."

Korrespondenz-Floskel Nr. 5: "Für heute verbleiben wir/verbleibe ich höflich"

Wo und wie verbleiben Sie genau? Und Sie halten sich selbst für höflich? Das mag ja stimmen - aber andererseits wirkt das ein ganz klein wenig aufdringlich. Machen Sie es sich einfacher, wenn Ihr Brief zu Ende ist. Machen Sie einen Punkt - und kommen Sie dann erst zur Grußformel.
So ist es modern und zeitgemäß:
"Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen.2
"Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben.2
"Viel Erfolg!"

Sympathisch, seriös, stilvoll - solche Briefe schreiben Sie jetzt in maximal 3 Minuten.
Beweisen Sie mit jedem Brief und jeder E-Mail, dass es sich lohnt, mit Ihnen zusammenzuarbeiten.
Testen Sie "Den neuen Brief-Berater" jetzt 2 Wochen gratis!

Korrespondenz-Floskel Nr. 6: "In der Hoffnung, Ihnen hiermit jederzeit gedient zu haben"

Höflichkeit hat nichts mit Unterwürfigkeit zu tun - sondern mit Stil. Deshalb: "Dienen" Sie nicht - helfen Sie weiter und unterstützen Sie. Übrigens: Ebenso unzeitgemäß ist die Formulierung "Frau XY steht Ihnen jederzeit persönlich zur Verfügung." Wie persönlich genau? Oder ist das etwa nicht so gemeint ... Die Erwartungen des Lesers, die durch solch eine Formulierung geweckt werden, entsprechen sicher nicht den Vorstellungen von Frau XY.


So ist es modern und zeitgemäß:
"Sie haben noch Fragen? Bitte rufen Sie Helene Schneider unter der 0228 / 8 20 50 an, Sie hilft Ihnen gern weiter."
"Wenn Sie Fragen haben, berät Sie unser Mitarbeiter Thomas Kunz gern."
"Wenn Sie noch Fragen haben, helfe ich, Jürgen Thomas, Ihnen gern weiter."

Korrespondenz-Floskel Nr. 7: "Die Unterlagen erhalten Sie zu unserer Entlastung zurück"

Das klingt schon fast ein wenig brutal. Waren die Unterlagen eine solche Last? Haben sie gar Schmerzen verursacht oder war es nur einfach unangenehm für Sie, dass Sie sie so lange aufbewahren mussten? Natürlich - Sie haben das gar nicht so gemeint. Aber genau das signalisieren Sie mit dieser Formulierung.


So ist es modern und zeitgemäß:
"Sie erhalten heute Ihre Unterlagen zurück."
"Mit einem herzlichen Dankeschön sende ich Ihnen die Kopien zurück!"

Fazit: Wenn Sie bislang einige dieser heute verstaubten Korrespondenz-Floskeln noch verwenden sollten, begraben Sie sie feierlich. Bringen Sie Ihre Korrespondenz jetzt auf einen aktuellen, zeitgemäßen Stand. Denn Sie wissen ja: Jeder Brief, der Ihre Unterschrift trägt, ist fast schon wie eine Visitenkarte von Ihnen!

Vokabel des Tages

Mit dem kostenlosen E-Mail-Newsletter "Vokabel des Tages" erhalten Sie ein erstklassiges Gratis-Business English Vokabel Training täglich per E-Mail. Tragen Sie sich einfach für unseren kostenlosen Newsletter ein und verbessern Sie von Tag zu Tag ganz nebenbei Ihre Business English Kenntnisse!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
9 Beurteilungen
5 Beurteilungen
9 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg