Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Auf diese 7 Säulen sollten Sie bei Ihrer Personalführung bauen

0 Beurteilungen
Personalführung
Urheber: DOC RABE Media | Fotolia

Von Michael G. Peters,

Es ist die reinste Gratwanderung: Das Tagesgeschäft erledigen, daneben noch Ihr Team erfolgreich führen und wichtige Projekte gibt’s ja auch noch. Da brauchen Sie als Führungskraft vor allem eines: ein prima Zeitmanagement. Am besten fangen Sie bei Ihren Mitarbeitern an. Die lassen sich nämlich auch zeitsparend führen.

Na endlich: Diese Methode schenkt Ihnen Zeit!

Zeitsparende Führung bedeutet nicht, dass Sie Ihre Mitarbeiter einfach nur kurz abfertigen. Ihre Mitarbeiter setzen sich schließlich auch dafür ein, dass die gemeinsamen Teamziele erreicht werden. Dafür dürfen sie von Ihnen als Führungskraft zu Recht erwarten, dass Sie sich für ihre Ideen, Sorgen und Fragen Zeit nehmen. Das klappt auch, wenn Sie Ihre Führungsarbeit richtig organisieren.

Auf diesem Fundament sollten Sie Ihre Führungsarbeit aufbauen

1. Säule

Delegieren Sie an Ihre Mitarbeiter nicht nur die Aufgaben, sondern vermitteln Sie ganz klar alle Ihre Erwartungen an Leistung und Verhalten. Das kann im größeren Rahmen eines Teammeetings geschehen oder auch im Einzelgespräch, wenn bestimmte Punkte nur einen Mitarbeiter allein betreffen.

2. Säule

Geben Sie bewusst regelmäßig jedem Mitarbeiter verstärkendes Feedback, wenn er Ihre Erwartungen erfüllt. Sagen Sie z. B.: „Prima, dass Sie das trotz der ganzen Hektik geschafft haben!“

3. Säule

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter, dass sie bei Problemen von sich aus und frühzeitig auf Sie zukommen. So sparen Sie sich jede Menge Kontrollaufgaben.

4. Säule

Verschanzen Sie sich nicht zu viel hinter verschlossener Tür. Wenn ein Mitarbeiter Sie ansprechen will, soll er nicht erst einen Termin machen oder vorsichtig anklopfen müssen, ob Sie denn wohl mal Zeit haben.

5. Säule

Geben Sie mangelhafte Arbeitsergebnisse schon beim ersten entdeckten Fehler an Ihren Mitarbeiter zurück. Machen Sie sich nicht die Mühe, nach möglichen weiteren Fehlern zu suchen. Das kann Ihr Mitarbeiter übernehmen.

Anzeige

6. Säule

Vertrauen Sie auf Intelligenz, wachsende Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter. Machen Sie sich regelmäßig für jeden Einzelnen Gedanken, wie Sie dessen Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume erweitern können.

7. Säule

Vertrauen Sie auf die Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit Ihrer Mitarbeiter. Kontrollieren Sie nicht, ob auch wirklich niemand die Pause überzieht oder ähnliche Kleinigkeiten.

Empfehlung: Am besten überprüfen Sie gleich selbst kritisch, ob Ihre Führungsarbeit auf diesen 7 Säulen basiert. Falls nicht, lässt sich das schnell ändern.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber