Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Die 10 wichtigsten Eigenschaften des perfekten Chefs

0 Beurteilungen
Betriebsleitung Chef

Von Günter Stein,

Dr. Dr. Cay von Fournier, geschäftsführender Gesellschafter des Weiterbildungsinstituts SchmidtColleg und seit 20 Jahren auf die Weiterbildung von Führungskräften spezialisiert, hat in seinem Buch „Der perfekte Chef“ die 10 wichtigsten Prinzipien guter Mitarbeiterführung beschrieben.

Hier sind sie in Kurzform:

Die zehn wichtigsten Eigenschaften eines guten Chefs

Ein „perfekter“ Chef…

1. … macht Fehler wie jeder andere Mensch auch. Er versteht Fehler richtig und weiß, dass sie zu einer Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit und des Unternehmens führen.

2. … weiß, dass er nicht perfekt ist. Eine solche grobe Selbstüberschätzung führt letztlich zu Arroganz und einem Stillstand an Wachstum, sowohl persönlich als auch unternehmerisch.

3. … arbeitet ständig daran, sich zu verbessern. Darin liegt die Größe eines wirklich „perfekten“ Chefs. Er verwendet die Kenntnis seiner Fehler für die persönliche Weiterentwicklung. Gute Führungspersönlichkeiten meinen nicht, „jemand zu sein“, sondern verstehen sich als „jemand, der wird“, und zwar jeden Tag ein wenig mehr.

4. … mag Menschen. Um exzellent zu sein, muss man das, was man tut, lieben. Und um exzellent zu führen, muss man Menschen lieben.

5. … steht für eine gemeinsame Leistung. Er sagt und meint „wir“ und nicht „ich“. Er ist ein Teamspieler und weiß: Im 21. Jahrhundert werden nur Teams gewinnen und nicht Einzelspieler.

6. … fordert seine Mitarbeiter heraus. Er will Leistung erleben und regt Menschen an, diese zu erbringen. Dabei orientiert er sich an Spitzenleistungen. Er gibt sich nicht mit dem zweitbesten Ergebnis zufrieden.

7. … ist fachlich selten der Beste. Er konzentriert sich auf seine Stärken und seine Hauptaufgaben.

8. … führt auf der Grundlage von Werten. Grundvoraussetzung für ihn sind gelebte Werte, die von allen Mitarbeitern als Führungsgrundsätze empfunden werden. Nur so entsteht das viel geforderte Vertrauen.

9. … ist wirksam. Letztlich geht es um das Wesentliche: Er bewirkt, dass Menschen Ziele erreichen. Das Wesen guter Führung ist Wirksamkeit.

10. … ist offen für andere Wirklichkeiten. Häufig entspricht unsere Wirklichkeit nicht der Realität. Der „perfekte“ Chef setzt sich auf den Stuhl des anderen. Denn wer mit den Augen anderer sieht, entdeckt eine Fülle von Wirklichkeiten.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber