Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Mitarbeiterführung: Was tun bei Druck und Frust der Mitarbeiter?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

In Krisenzeiten werden von Ihnen als Führungskraft andere Kompetenzen verlangt als in Boomphasen. Wenn auch Ihr Unternehmen von der Krise betroffen ist, haben Sie eine Situation wie diese wahrscheinlich noch nie erlebt und tragen Ihre eigenen Unsicherheiten in die Abteilung.

In der Unternehmenshierarchie stehen Sie zwischen Ihrem eigenen Vorgesetzten und Ihren Mitarbeitern und sind gleichzeitig beiden Seiten verpflichtet. Sie müssen unangenehme Entscheidungen von oben weitergeben und zugleich mit den Ängsten und Emotionen Ihrer Mitarbeiter umgehen. Aber auch wenn Ihr Unternehmen bisher von Umsatzeinbrüchen verschont blieb, sind Ihre Mitarbeiter unter Umständen nicht nur positiv gestimmt, weil sie befürchten, es könnte sie als Nächstes treffen. Deshalb: Stellen Sie die folgenden Führungsaufgaben in den Fokus:

Mitarbeiterführung: Nehmen Sie Frustfaktoren Ihrer Mitarbeiter ernst

1. Nehmen Sie die Frustfaktoren Ihrer Mitarbeiter ernst. Manche Teammitglieder werden vielleicht aufgrund der Kündigungen lieb gewonnener Kollegen von Schuldgefühlen, Betroffenheit und Zukunftsängsten gebeutelt. Sie stellen sich Fragen wie: „Warum wurde mein Kollege entlassen, ich aber nicht? Wann kommt die nächste Entlassungswelle? Bin ich dann dabei? Wie soll ich mich jetzt noch motivieren?“ Hinzu kommen belastende Faktoren wie höherer Arbeitsanfall oder die Angst, etwas falsch zu machen. Viele Mitarbeiter schleppen sich trotz Krankheit zur Arbeit, um ja nicht fernzubleiben zu müssen und dann womöglich auf der Abschussliste zu landen. Darüber hinaus schlagen sie sich verstärkt mit Konkurrenzkämpfen herum, weil in Krisenzeiten mit allen Mitteln um Existenzen gekämpft wird. Auch der Vertrauensverlust in die Führungsfähigkeit des Topmanagements macht Mitarbeitern in vielen Unternehmen zu schaffen. Deshalb sind Sie als Führungskraft jetzt gefordert wie nie, um einen weiteren Vertrauensverlust zu verhindern. Zeigen Sie Verständnis für die Unsicherheiten und Ängste Ihrer Mitarbeiter und sprechen Sie offen mit ihnen darüber, um die Nervosität und Orientierungslosigkeit Ihrer Mannschaft so weit wie möglich abzumildern.

Mitarbeiterführung: Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter in die Problemlösung ein

2. Beziehen Sie Ihre Mitarbeiter in die Problemlösung ein. Natürlich reicht es nicht, dass sich Ihre Leute nur die Ängste von der Seele reden können. Ihre Mitarbeiter müssen auch ein Licht am Ende des Tunnels sehen, um motiviert weiterzuarbeiten. Besprechen Sie deshalb mit Ihrer Belegschaft mögliche Lösungsansätze und Maßnahmen. Verdeutlichen Sie Ihren Mitarbeitern, dass sie alle zusammen selbst ein Teil der Lösung sind. Erarbeiten Sie mit Ihrem Team Strategien, wie sie dazu beitragen können, dass Ihr Unternehmen die Krise möglichst unbeschadet übersteht.

Mitarbeiterführung: Verzichten Sie auf leere Aufbau-Parolen

3. Verzichten Sie auf leere Aufbau-Parolen. Damit fühlen sich Ihre Mitarbeiter mit ihren Sorgen von Ihnen nicht ernst genommen. Durch Floskeln und Allgemeinplätze würden Sie Ihre eigene Glaubwürdigkeit untergraben und gleichzeitig auch die Motivation Ihrer Mitarbeiter sowie das in Sie gesetzte Vertrauen aufs Spiel setzen. Halten Sie auch keine motivierenden Vorträge oder Informationsveranstaltungen ab. Sprechen Sie lieber ehrlich miteinander über die wirklich relevanten Fragen. Und hören Sie aufmerksam zu, wenn Ihre Mitarbeiter etwas zu sagen haben. So erfahren Sie, was tatsächlich in Ihrem Team vorgeht und wo Sie ansetzen können, um es zu motivieren und ihm Sicherheit zu geben.

Fazit: Wenn Sie jetzt Ihrem Team als glaubwürdige Führungskraft persönlichen Rückhalt geben können, bereiten Sie den Boden für die Zukunft eines starken und motivierten Teams, das gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Denn trotz aller Widrigkeiten bergen schwierige Zeiten auch positives Veränderungspotenzial Innovation, Verschlankung und Abbau von Verkrustungen.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber