Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei…

Jetzt downloaden

Mitarbeiterführung: Zweimal durchgefallen - Wie lange geht die Ausbildungsverpflichtung

 

Von Günter Stein,

Die Frage: Muss die Ausbildungsfirma jedem Azubi, der den Antrag stellt, auch die 2. Wiederholung der Abschlussprüfung ermöglichen?

Mitarbeiterführung: Weiterbeschäftigung auch nach Wiederholungsprüfung

Die Antwort: Sie müssen den Auszubildenden tatsächlich auch dann noch weiterbeschäftigen, wenn er durch die Wiederholungsprüfung fällt.

Voraussetzung 1: Er stellt einen entsprechenden Antrag.

Voraussetzung 2: Es ist noch kein Jahr seit dem Ende der Ausbildung laut Ausbildungsvertrag vergangen. Ihre Beschäftigungsverpflichtung endet also nach einem zusätzlichen Jahr.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Kita-Expertinnen zeigen Ihnen wie Sie alle Herausforderungen als Leitung meistern

Trends und Impulse für Ihre Personalarbeit

Immer aktuell und rechtssicher

RECHTSSICHERHEIT | AUSBILDUNGSQUALITÄT | RECRUITING

Ein Praxis-Webinar für Prokuristen und Führungskräfte

Ein Praxis-Webinar für Prokuristen und Führungskräfte

Jobs