Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Stellen Sie sich auf die demografische Wende ein

0 Beurteilungen
Arbeitnehmer Demografie

Von Günter Stein,

Frage: Wir sind ein kleines mittelständisches Unternehmen und das Jahr 2011 ist bei uns das Renten-Jahr! Mir wird angst und bange, wenn ich daran denke, wie viel Wissen in den Ruhestand entlassen wird. Was kann ich dagegen tun?

Wie Sie sich auf den demografischen Wandel einstellen können

Antwort: Entscheidend für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen ist, dass sie sich auf die Demografie einstellen. Prüfen Sie, wie auch Ihr Unternehmen in Zukunft profitieren kann, um den Fortbestand qualifizierter Projektteams zu sichern.

Altersaufbau des Unternehmens auf Knopfdruck sichtbar machen

Sind genügend Junge an Bord? Haben wir ein ausreichendes Maß an Erfahrung in der Gruppe?

Praxis-Tipp: Für jede Abteilung sollte eine Alterspyramide existieren. Ein einfaches Tabellenblatt macht das möglich. Die nötigen Schlüsse liegen sofort auf der Hand: Wenn ersichtlich ist, dass demnächst Mitarbeiter der Abteilung in Rente gehen, werden diese angehalten, ihr Wissen an die Kollegen weiterzugeben. Außerdem zeigt der Altersaufbau, wie viel Weiterbildung in der Abteilung gebraucht wird.

Können der ehemaligen Mitarbeiter nutzen

Bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart gibt es das Programm Bosch Management Support. Es ist aus der folgenden Erkenntnis gewachsen: Wenn Ehemalige erst einmal aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind, ist es schwer, noch an deren Wissen heranzukommen. Deshalb bleiben ehemalige Manager dem Unternehmen verbunden. Sie arbeiten als Berater, ihr Einsatz wird auf Honorarbasis abgerechnet. Einsatzgebiete für die aktivierten ehemaligen Festangestellten: Abfangen von Auftragsspitzen, Analyseaufgaben oder Beratung bei der Qualitätssicherung. Personalsparmaßnahmen fallen meist junge Projektmitarbeiter zum Opfer, die noch nicht lange dabei waren, weil sie am einfachsten gekündigt werden können. Dadurch steigt der Altersdurchschnitt der verbliebenen Belegschaft stark an. Reagieren Sie mit einem Qualifikationsprogramm 50+. Es gibt Kurse speziell für die Älteren. Themen: Umgang mit neuen Computerprogrammen, Besprechungsmanagement, Projektmanagement, verbesserte Leistung in Teams.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber