Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Bei Fristsachen dürfen Sie auf Zustellung der Post am Folgetag vertrauen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Bei Fristsachen dürfen Sie auf Zustellung der Post am Folgetag vertrauen

 

Liebe Leserin, lieber Leser,,

der 31.12. war ja gerade erst. Das ist so ein Termin, an dem zahlreiche Fristen auslaufen. Ob Sie nun eine Kündigung aussprechen, einen Antrag stellen oder eine Klage einreichen – stets haben Sie Fristen einzuhalten. Sonst gehen Ihnen bzw. Ihrer GmbH im schlimmsten Fall Ansprüche verloren.

Am sichersten ist es, entsprechende Schreiben persönlich zu übergeben. Dann kann an der Fristwahrung kein Zweifel bestehen. Doch das ist häufig nicht möglich. Der Postversand ist meistens der Weg der Wahl. Doch wann muss der Brief spätestens aufgegeben werden, damit er fristgerecht beim Empfänger ankommt? Der Bundesgerichtshof hat dazu entschieden, dass Sie – ob in geschäftlichen oder privaten Angelegenheiten – auf die Zustellung durch die Deutsche Post AG von werktags aufgegebenen Briefen am nächsten Werktag vertrauen können. Sollte ein Brief erst später beim Empfänger eintreffen, kann Ihnen das nicht angelastet werden (BGH, 20.5.2010, Az: IV ZB 2/08).

 

 

 

Längere Postlaufzeit muss nur bei Ankündigung durch die Post berücksichtigt werden

Damit Sie sich auf die rechtzeitige Absendung eines Briefes und auf die Zustellung am Folgetag berufen können, muss der Breif vor der letzten Leerung im Briefkasten eingeworfen bzw. in einer Postfiliale abgegeben werden. Bestenfalls haben Sie dafür einen Zeugen. Es genügt aber, wenn Sie die rechtzeitige Aufgabe des Briefes im Streitfall glaubhaft machen.

Und noch etwas: Sie dürfen auf die angegebenen Leerungszeiten vertrauen und müssen nicht mit einer möglicherweise früheren Leerung rechnen. Nur wenn die Post selbst bekannt gibt, dass es zu Verzögerungen kommen kann, z.B. wegen widriger Wetterverhältnisse oder eines Streiks, müssen Sie mit einer späteren Zustellung rechnen und sollten fristgebundene Schreiben unbedingt eher als einen Tag vor dem Fristablauf verschicken.

 


Jetzt neu bei Xing – gleich anmelden


 

Herzlichst Ihr

 

Sebastian Jördens
Chefredakteur

 

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
26 Beurteilungen
58 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg