Personal und Arbeitsrecht im ständigen Wandel

In Deutschland arbeiten mehr als 42 Millionen abhängig Beschäftigte. Und damit gibt es auch genau so viel Personal in den Unternehmen. 42 Millionen unterschiedliche Arbeitsverhältnisse, die auf individuellen Arbeitsverträgen beruhen, die alle ihre Besonderheiten haben. Jede Menge Rechtsgebiete, die betroffen sind, Gesetze und Regelungen, die eingehalten werden und unzählige Fallen, die umgangen werden müssen. Und jede Menge Individuen mit ihren Ansprüchen und Befindlichkeiten.

Personal und Arbeitsrecht betrifft alle Arbeitsverhältnisse

Die Arbeitsverhältnisse können befristet oder unbefristet, auf Voll- oder Teilzeit ausgerichtet sein, mit oder ohne Zielvereinbarung versehen sein, und und und… Der Variantenreichtum kennt hier kaum Grenzen. Aber damit leider auch der Variantenreichtum der möglichen Auseinandersetzungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer um arbeitsrechtliche Vorgänge.

Bei Personal und Arbeitsrecht reden alle mit

Nicht immer sind direkt Ihr Personal und das Arbeitsrecht die beiden Komponenten, mit denen Sie sich als Unternehmer auseinandersetzen. Häufig ist hier auch der Betriebsrat mit von der Partie, der indirekt die arbeitsrechtliche Vertretung Ihres Personals übernimmt (das sogenannte kollektive Arbeitsrecht).

Der häufigste Fall, der vor Arbeitsgerichten behandelt wird, ist der Streit um die Wirksamkeit einer Kündigung (Kündigungsschutzklage). Aber auch Änderungskündigungen, Abmahnungen, Zeugnisausstellung oder Diskussionen um Gehaltsforderungen werden häufig zum Streitpunkt, der vor Gericht ausgetragen wird.

Was umfasst Arbeitsrecht?

Arbeitsrecht ist kein klar abgrenzbarer Bereich. Allein die Rechtsvorschriften, die es im weitesten Sinne umfasst, z.B. das Kündigungsschutzgesetz, das Betriebsverfassungsgesetz, das Tarifvertragsgesetz, das Altersteilzeitgesetz, die Gewerbeordnung, das Arbeitszeitgesetz, das Jugendarbeitsschutzgesetz und so weiter, und so weiter, zeigt wie umfassend der Wirkungsbereich ist.

Wahrscheinlich ist es einfacher jene Gesetze aufzuzählen, die im Zusammenhang von Personal und Arbeitsrecht nicht von Bedeutung sind. Denn auch wenn es auf den ersten Blick nicht unbedingt ersichtlich ist, sind auch das Bürgerliche Gesetzbuch und das Grundgesetz für das Arbeitsrecht unerlässlich.

Individuelle Regelungen im Personal und Arbeitsrecht

Die individuelle Basis aller arbeitsrechtlichen Vereinbarungen und damit auch Grundlage für das entsprechende Arbeitsrecht ist der Arbeitsvertrag. Auch er ist durch diverse Regularien, wie Betriebsvereinbarungen und Trarifverträge im Rechtssystem integriert.

In den letzten Jahren ist die Bedeutung von Personal und Arbeitsrecht für den Erfolg eines Unternehmens immer stärker gestiegen, Fachkräftemangel und steigende Lohnnebenkosten haben hier einen gehörigen Anteil.

Gratis-Download

Nachdem das Coronavirus immer weiter um sich greift, stellt sich die Frage nach den arbeitsrechtlichen Konsequenzen: Wie sieht es mit der…

Jetzt downloaden
Personal und Arbeitsrecht

- Immer mehr Erwerbstätige, vor allem aus den jüngeren Generationen, teilen den Wunsch nach Ortsunabhängigkeit. Sie wünschen sich, die Vorteile der… Artikel lesen

Gratis-Download
Homeoffice während der Corona Krise

Durch das Coronavirus sind viele Menschen gezwungen, von zu Hause zu arbeiten. Unsere Tipps… Zum Download

| Wirtschaftswissen Redaktion - Die meisten Menschen freuen sich auf den Sommer. Sonne, Wärme, lange Tage und der Sommerurlaub sind nur vier von vielen Gründen, um die Sommerzeit… Artikel lesen

Gratis-Download
Leitfaden Mitarbeitergespräche

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient… Zum Download

| Redaktion Wirtschaftswissen - Es gibt eine Reihe von Gesprächstechniken, mit denen Sie Konfliktgespräche positiv fördern und einen konstruktiven Austausch ermöglichen können.… Artikel lesen

| Wolfram von Gagern - Wo gehobelt wird, fallen Späne. Das gilt in vielen Betrieben im wahrsten Sinne des Wortes. Doch leider bleibt es nicht immer dabei – vielmehr führt… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Wer arbeiten geht, hat auch Anspruch auf Urlaub beziehungsweise auf eine bestimmte Anzahl an Urlaubstagen pro Kalenderjahr. Wir zeigen Ihnen, wie der… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Misswirtschaft, eine schwierige Marktlage oder Überschuldung können zu einer Betriebsschließung führen. In der Folge verlieren alle Beschäftigten… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitgeber haben ein Recht auf Urlaub. Sie dürfen über ihre Urlaubstage weitgehend selbst bestimmen. Doch unter bestimmten… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Arbeitnehmer ihre Arbeitszeit reduzieren möchten. Unter bestimmten Bedingungen besteht sogar ein Anspruch auf… Artikel lesen

- Das Thema „Zwischenzeugnis“ ist für Arbeitgeber und Arbeitnehmer oft heikel. Denn das Zeugnis wird meist angefordert, wenn eine Bewerbung zu einem… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Bei jedem Beschäftigungsverhältnis haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer ein Kündigungsrecht. In der Praxis gibt es jedoch Arbeitsverhältnisse, die… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Arbeitnehmer können mit einer Freistellung von ihrer Arbeitspflicht entbunden werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Arbeitgeber mit ihren… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Verfallende Urlaubstage sind für Arbeitnehmer sehr ärgerlich. Schließlich haben sie einen Anspruch auf Urlaub. Erfahren Sie hier, wann Urlaub verfällt… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - In der Berufsausbildung erhalten Auszubildende jeden Monat eine Ausbildungsvergütung, die mit jedem Lehrjahr steigt. Wir zeigen Ihnen, ob vom… Artikel lesen

| Redaktion Wirtschaftswissen - Der Betriebsfrieden ist ein hohes Gut. Er soll sicherstellen, dass die Zusammenarbeit im Unternehmen mit Respekt, friedlich und mit Wertschätzung… Artikel lesen

| Arno Schrader - Aufgrund der demografischen Entwicklung steigt auch die Zahl der schwerbehinderten Menschen. Für Sie als Arbeitgeber bedeutet dies, dass Sie zukünftig… Artikel lesen

| Johanna Wirsing - Viele Aufträge und Anfragen, aber nicht genügend Kapazitäten – im Grunde eine positive Sache für Selbstständige, denn schließlich ist das Auskommen… Artikel lesen

- Das Herz eines Unternehmens sind seine Mitarbeiter. Denn: Mit ihren Qualifikationen und ihrem Know-how tragen sie maßgeblich zum Unternehmenserfolg… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Alle Eltern haben Anspruch auf Elterngeld - das gilt auch für Selbstständige. Wer einen entsprechenden Antrag als Selbstständiger stellen möchte, tut… Artikel lesen

- Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber sind gleichermaßen daran interessiert, durch Fort- und Weiterbildungen eigene Kenntnisse und eigenes Wissen… Artikel lesen

| Susanne Khammar - Als Selbstständiger ist die Frage nach dem eigenen Honorar gerade für Existenzgründer und Neu-Unternehmer nicht einfach zu beantworten: Was kostet… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Mit diesem Ratgeber bearbeiten Sie Schritt für Schritt jeden Mobbing-Fall

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

Wohnbereichsleitungen nachhaltig und praxisorientiert stärken

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Personal und Arbeitsrecht
Jobs